Bild: Getty Images

10.08.2018, 08:03 · Aktualisiert: 13.08.2018, 11:11

Zwei Fragen, zwei Antworten

Was ist passiert?

Die Eltern von Melania Trump haben die amerikanische Staatsbürgerschaft erhalten. Viktor und Amalija Knavs legten am Donnerstag (Ortszeit) den Eid auf die US-Verfassung ab, wie ihr Anwalt Michael Wildes der "New York Times" sagte.

Sie profitierten von der sogenannten Kettenmigration. Dabei folgen Migranten ihren Verwandten oder Bekannten, die bereits im Land sind. Diese können die Einwanderung der Nachkommenden fördern. Trump ist ein Gegner dieser Praxis. Sein Plan sieht vor, den Familiennachzug auf Ehepartner und minderjährige Kinder zu begrenzen.

Im November twitterte er noch:

"Manche Leute kommen rein, und sie bringen ihre ganze Familie mit, die wirklich bösartig sein können. NICHT HINNEHMBAR!"

Wer sind die Eltern von Melania Trump?

Viktor und Amalija Knavs sind beide Rentner. Er verkaufte früher Autos, sie arbeitete in einer Textilfabrik. Sie halten sich viel in den USA auf, um Zeit mit ihrer Tochter und dem Enkel Barron zu verbringen.

Melanias Eltern erhielten im vergangenen Februar Green Cards, also einen permanenten Aufenthaltsstatus. Die Green Card kann unter Umständen bei einem Einbürgerungsantrag helfen. Wie Trumps Schwiegereltern allerdings an die Green Cards gelangten, ist bis heute unklar.


Today

Diese Videos zeigen, wie heftig das Unwetter über Deutschland tobt

10.08.2018, 07:50 · Aktualisiert: 13.08.2018, 11:08

Menschen verletzt, zwei Hunde bei Brand getötet – der Überblick über die Sturmschäden.

Über Deutschland ist am Donnerstag eine Unwetterfront hinweggezogen. Menschen wurden verletzt, diverse Züge fielen aus, Keller liefen voll. Im Norden legte das Unwetter den Verkehr lahm.