Bild: Katharina Hölter / bento

Today

Wir nehmen dich mit zum "Melt": Erlebe das Festival auf bento!

16.07.2016, 11:35 · Aktualisiert: 16.07.2016, 18:18

Lieblingsbands!
Zeltplatzromantik!
Beste Freunde!
Bierchen mit den Liebsten!

Und natürlich der bunt beleuchtete Stahlträger mitten auf dem Ferropolis-Gelände. Jedes Jahr Fotomotiv Nummer eins beim "Melt"-Festival, das an diesem Wochenende wieder in in Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt stattfindet.

bento ist vor Ort und nimmt dich mit: Wir tanzen mit dir auf den Konzerten, besuchen dich im Zelt und fordern dich zu der ein oder anderen Challenge heraus.

Sei dabei, komm mit, na los!

Sei dabei, komm mit, na los! (Bild: Snapchat bento_de / Screenshot)

Unsere Festivalreporter haben gerade mit Roosevelt geplaudert:

(Bild: Gesa Mayr)

Wir haben mit Marius Lauber aka Roosevelt gesprochen: guter Typ, gute Musik. Er kommt aus Köln, hat gestern aufgelegt, an einem Tag, an dem es schreckliche Nachrichten aus Frankreich und der Türkei gab. Wie fühlt sich das an, wenn man in so einer Situation Stimmung machen muss?

"Man merkt, die Leute sind betroffen, aber wollen sich auch nicht einschüchtern lassen. Wir feiern jetzt erst recht."

Er spielt seine Musik auf Elektro- und Rockfestivals. Er freut sich aber auch, wenn seine Fans ihm sagen: "Ich hör dich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause – zur Entspannung."

Roosevelt hat sich gestern und heute auch auf dem "Melt" herumgetrieben. Auch für ihn sind Festivals was Besonderes: Freunde und Kollegen wieder treffen, neue Tracks beim Publikum ausprobieren. Nur das Campen nerve, sagt er. Verstehen wir.

Folge unseren Festivalreportern auf diesen Kanälen:

Lass uns Freunde werden!

Näher dran

  • bento auf Snapchat: bento_de
  • bento auf Instagram: bento_de
  • bento auf Twitter: bento_de


Das "Melt" bei uns auf Instagram:

1/12

So wird das Wetter am Samstag:

(Bild: Screenshot)

Was du auf dem "Melt" außer Abfeiern sonst noch so machen kannst:

1/12

Die schönsten Bilder aus dem vergangenen Jahr:

1/9

Wir aktualisieren diesen Artikel fortlaufend und berichten hier von Geschichten und Gefühlen rund ums "Melt". <3


Today

Was nach dem Putschversuch in der Türkei passiert ist

16.07.2016, 10:18 · Aktualisiert: 01.03.2017, 14:50

Erdogan sagt: "Der Präsident hat die Macht"

In der Türkei ist der Putschversuch des Militärs offenbar gescheitert: Samstagmittag erklärte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim, die Regierung habe die Lage wieder vollständig unter Kontrolle. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte schon in der Nacht seinen Anhängern versichert: "Der Präsident, den 52 Prozent der Menschen ins Amt gewählt haben, hat die Macht." (SPIEGEL ONLINE I)

Mindestens 265 Menschen sollen in der Nacht ums Leben gekommen sein, erklärte Yildrim. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtet, dass außerdem 1154 Menschen verletzt worden seien. Mehr als 2839 Militärangehörige seien festgenommen worden.