Today

Dieses Video zeigt, wie absurd die Waffenliebe der USA ist

12.10.2017, 13:15

"Eine verheerende humanitäre Krise bedroht ein kleines Land an der Küste von Nordamerika." So beginnt ein Video aus der neusten Folge "Sonntag mit Lubach". Darin macht sich der Comedian Arjen Lubach, eine Art Böhmermann der Niederlande, über die Waffenliebe der US-Amerikaner lustig.

Denn das "bedrohte Land" sind die Vereinigten Staaten von Amerika. Und die Epidemie, von der es bedroht wird, ist die Nonsensical Rifle Addiction, also Unsinnige Waffensucht – abgekürzt NRA, wie die mächtige Waffen-Lobby der USA.

Mit diesem Video wurde Lubach auch außerhalb der Niederland bekannt:

Die NRA-Krankheit beginne bei den Betroffenen ganz unscheinbarmit einem harmlosen Colt. Schon bald zeigten Betroffene aber Anzeichen von Schrotflinten, Scharfschützengewehren oder sogar M16s.

"Oft verwenden Menschen Schalldämpfer, um ihre Erkrankung zu verstecken."

NRA sei hochansteckend und werde oft von Eltern an ihre Kinder weitergegeben.

"Das passiert automatisch – oder halbautomatisch."

Außerdem sei es schwer, die Betroffenen zu erreichen – weil sie an so abgelegenen Orten wie ländlichen Gegenden oder dem Kongress wären.

Zum Schluss fordert der Sprecher Europäer dazu auf, per SMS zu spenden. Damit den Amerikanern mit Wasser, Decken, Fakten und Statistiken geholfen werden könne.

"Help the American people to fire congressmen, not guns."

So witzig das Video auch ist – es hinterlässt ein ungutes Gefühl und Erstaunen darüber, dass es in den USA noch immer kein Umdenken beim Thema Waffen gegeben hat.

Hier kannst du es dir in voller Länge anschauen:


Haha

Mit dem "The Rock Test" können Männer Sexismus am Arbeitsplatz vermeiden

12.10.2017, 12:14 · Aktualisiert: 13.10.2017, 08:53

Darf man sich als Mann am Arbeitsplatz denn gar nichts mehr erlauben? Der Kollegin am Team-Abend einen Kuss auf die Wange verpassen? Die trägt doch einen kurzen Rock – klares Zeichen für Bock auf Sex, oder?

Plötzlich darf man gar nichts mehr sagen oder machen, ohne als Sexist oder Belästiger dazustehen.

Halt! Stopp!

Die Comedy-Autorin und Stand-Up-Künstlerin Anne Victoria Clark hat jetzt die nicht ganz ernst gemeinte Lösung für gebeutelte Führungskräfte und verunsicherte Grapsch-Kandidaten.