Bild: imago / Zeitungsfoto.at

Today

Der unheimliche Trommel-Auftritt des österreichischen Vizekanzlers

12.01.2018, 00:55 · Aktualisiert: 12.01.2018, 10:49

Ein kurzes Video scheint gerade alle Vorurteile zu bestätigen, die über Heinz-Christian Strache existieren. "HC Strache" ist Chef der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), seit Dezember Vizekanzler in Österreich und hat eine Vergangenheit in der Neonazi-Szene. (Er sei damals "naiv und dumm" gewesen, sagt er heute.)

Das überaus erfolgreiche Video zeigt, wie Strache neben martialisch aussehenden Männern mit Trommeln und Sonnenbrillen in einen Saal einzieht. 15 Sekunden dauert die Szene.

FPÖ-Wahlkampfauftakt, mehr dazu morgen auf meinbezirk.at

Posted by Arno Cincelli on Wednesday, January 10, 2018

Was ist da los?

Die Aufnahme stammt vom Wahlkampf-Auftakt der FPÖ für die Landtagswahlen in Tirol, die am 25. Februar stattfinden. HC Strache soll der FPÖ helfen, das Wahlergebnis in Tirol zu verdoppeln. Vor fünf Jahren kam die rechtspopulistische Partei dort auf nicht einmal zehn Prozent der Stimmen.

Die FPÖ ist seit Mitte Dezember der kleine Koalitionspartner der Österreichischen Volkspartei (ÖVP), die mit dem 31-jährigen Sebastian Kurz den bisher jüngsten Bundeskanzler stellt. Die Wahl, die zur Schwarz-Blauen Koalition geführt hat, war ein Rechtsruck. Die Rechtspopulisten der FPÖ stellen fünf Minister.

Statt der üblichen volkstümlichen Folklore gab es in Innsbruck am Mittwochabend auch eine "stylishe Lasershow mit Shownebel und Percussion Performance". Bei den Inhalten war die Partei dann wieder ganz bei sich: Strache und der Tiroler FPÖ-Chef Markus Abzwerger wetterten gegen Flüchtlinge, Asylmissbrauch und Jammersozialisten. (Standard)

Wer trommelt?

Eine Gruppe namens Drumatical Theatre aus Wien, die auch schon auf großen Festivals mit rot leuchtenden Drumsticks aufgetreten ist. Tanzen und trommeln, mit einem ähnlichen Konzept arbeitet auch die Blue Man Group.

Arno Cincelli, Redakteur bei "Bezirksblätter" in Tirol, hat das Video aufgenommen. Wir haben ihn gefragt, warum die Trommler so gekleidet waren:

Das in Innsbruck verwendete Bühnenoutfit von Drumatical Theatre ist das Standardoutfit der Truppe und hat nichts mit dem Wahlauftakt der FPÖ zu tun.
Arno Cincelli, "Bezirksblätter"

Aber das kurze Video ruft bei einigen Betrachtern schnell andere Assoziationen hervor. Nur noch Armbinden würden fehlen, Österreich sei wieder wer – das sind Kommentare.

(Bild: Twitter)

Offenbar dachte sich bei der FPÖ jemand: Ein stramm rechter Politiker, der braucht Burschen mit Trommeln, das sieht so schön aus wie früher. Wer diese Ästhetik ebenfalls pflegt, ist die rechtsextreme NPD in Deutschland. Oder halt die AfD, wie hier der Berliner Landesverband bei einem Auftritt von Björn Höcke:

Saalveranstaltung. Uniformierte Parteisoldaten schwenken Flaggen. Höcke marschiert ein. Die Inszenierung erinnert an die finstersten Zeiten

Posted by Keine Alternative für Berlin on Sunday, September 10, 2017

Woher kommt das Video?

Das Video hat Arno Cincelli aufgenommen, Redakteur bei "Bezirksblätter" in Tirol. Ein längeres Video von ihm zeigt, dass die Veranstaltung nicht immer so martialisch aussah.

FPÖ-Wahlkampfauftakt Tirol

Wie versprochen, hier das fertige Video vom gestrigen FPÖ-Wahlkampfauftakt! https://www.meinbezirk.at/2371343

Posted by Arno Cincelli on Thursday, January 11, 2018

Das zweite Video kommt mit rund 10.000 Abrufen aktuell nicht annähernd an die 230.000 Abrufe des ersten Clips allein auf Facebook heran. Cincelli sagt über sein virales Video:

Insgesamt bin ich erstaunt, auch wenn ich natürlich mir schon gedacht habe, dass diese Aufnahme durchaus ein Echo haben dürfte. Immerhin ist darin der Vizekanzler zu sehen, der ja ohnehin immer polarisiert.
Arno Cincelli, "Bezirksblätter"
bento gibt es auch als App
Kostenloser Download: Android | iOS
Auch das ist ein Bild von der Veranstaltung: HC Strache mit der Fasnachtsgruppe Muller aus Mühlau

Auch das ist ein Bild von der Veranstaltung: HC Strache mit der Fasnachtsgruppe Muller aus Mühlau (Bild: imago / Zeitungsfoto.at)

Mehr über HC Strache


Gerechtigkeit

99 Prozent weniger Gehalt – die wohl unfairste Gage Hollywoods

11.01.2018, 18:07 · Aktualisiert: 12.01.2018, 07:12

Dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit nicht das gleiche Gehalt bekommen, ist gemeinhin bekannt. Aber dieser extreme Fall aus Hollywood ist schier unglaublich.