Today

FDP-Fraktionschef zerlegt AfD in Wutrede

17.10.2017, 09:00 · Aktualisiert: 17.10.2017, 09:00

Die AfD wird bald im Bundestag sitzen, in zahlreichen Landtagen ist sie bereits vertreten – unter anderem in Baden-Württemberg. Immer wieder geht es um die Frage: Wie geht man dort mit rechten Parolen der Partei um?

Vielleicht indem man sie geschickt zerlegt und deutlich macht, welche Gefahr von der Rhetorik ausgeht?

Das hat jetzt FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke bei seiner Rede im Landtag Baden-Württemberg versucht – im Netz kam das sehr gut an. Mehr als 4.000 Mal wurde das Video seit Freitag geteilt, mehr als 12.000 Nutzern gefällt es.

Das ist Rülkes Auftritt:

FDP zerlegt AfD

FDP zerlegt AfD - Hans-Ulrich Rülke (FDP Baden-Württemberg) nimmt im Landtag die AfD Stück für Stück auseinander. Bravo!

Anlass war ausgerechnet die von der AfD selbst beantragte Debatte "Gefahr für die Demokratie durch zunehmende Missachtung der demokratischen Spielregeln durch gewählte Volksvertreter". Und die nutzte Rülke, um zu zeigen, dass gerade die AfD die Demokratie gefährdet.

Die wichtigsten Zitate:

  • Man müsse sich ständig fragen, welche AfD-Landtagsfraktion sich als nächstes auflöse oder welcher führende Funktionär zurücktreten werde, "weil er festgestellt hat, dass sich das Weltbild der AfD von der Erde als eine Scheibe bedrohlich nah dem Rand nähert, wo man dann rechts herunterfällt", sagte Rülke.
  • Der Saal lacht und applaudiert, als Rülke statt von Björn Höcke von "Bernd" spricht. Es gibt Rufe aus der AfD-Fraktion. Da sagt Rülke: "Der Mann heißt Bernd, ich weiß das aus der 'heute-show'." Die spricht nämlich regelmäßig von Bernd Höcke.
  • Doch dann wird es wieder ernst. Rülke zitiert Björn Höcke mit dem Satz: "Ich will nicht, dass Deutschland nur eine 1000-jährige Vergangenheit hat, ich will dass Deutschland auch eine 1000-jährige Zukunft hat." Dann macht Rülke klar: "Und sie wissen genau, was die Assoziation zu den 1000 Jahren sind. Das ist Nazi-Diktion, meine Herren, und so etwas verteidigen Sie." Es gibt lauten Applaus. Am Ende wünscht Rülke der Partei eine kurze Zukunft, und dass sie nicht alt werde.

Was kann die AfD im Bundestag erreichen? Wir haben bei einem Politikwissenschaftler nachgefragt.


Today

Air-Berlin-Pilot fliegt zum Abschied eine beeindruckende Ehrenrunde

17.10.2017, 08:05 · Aktualisiert: 17.10.2017, 12:17

Kurz bekommen die Frauen, die auf dem Video zu hören sind, es mit der Angst zu tun. Was macht der Pilot da? Es wirkt, als steuere er direkt auf das Flughafengebäude zu?

Aber nein, Entwarnung. Der Pilot winkt. Statt zu landen, fliegt er eine scharfe Kurve tief über dem Flughafen. Eine Ehrenrunde vor der Landung. Und es gibt einen Anlass dafür: Es ist die wohl letzte Air-Berlin-Maschine aus den USA, die am Düsseldorfer Flughafen ankommt. 

Das sind die spektakulären Aufnahmen: