Today

#einearmlaenge - Rekers Ratschlag wird zum Meme

06.01.2016, 07:51 · Aktualisiert: 12.04.2016, 14:25

Nach den Übergriffen in der Silvesternacht hat die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit Verhaltenstipps für Empörung gesorgt: Reker riet Frauen, eine Armlänge Abstand zu Fremden zu halten:

Es gebe "immer eine Möglichkeit, eine gewisse Distanz zu halten, die weiter als eine Armlänge betrifft. Also von sich aus gar nicht eine große Nähe zu suchen zu Menschen, die einem fremd sind und zu denen man kein gutes Vertrauensverhältnis hat."

Unter dem Hashtag #einearmlaenge protestieren auf Twitter zahlreiche Nutzer gegen die Aussage

Sinnvolle Verhaltenstipps haben wir hier zusammengefasst:

Plus: Bei alle Häme möchten wir an dieser Stelle daran erinnern, dass Henriette Reker vor der Wahl zur Oberbürgermeisterin selbst Opfer eines gewaltsamen Übergriffes geworden ist