Video-Player wird geladen...

Today

Dieser irische Politiker spricht aus, was viele über Donald Trump wirklich denken

18.11.2016, 15:29 · Aktualisiert: 21.11.2016, 12:35

Und was er sich auch von Angela Merkel gewünscht hätte.

Seit dem 9. November weiß die Welt, dass Donald Trump der nächste US-Präsident wird. Und immer noch sind sich alle unsicher: Wird es doch nicht so schlimm mit ihm? Oder steht für der Weltgemeinschaft – oder dem Umweltschutz – Schlimmes bevor?

Während sich viele Politiker um eine Einordnung drücken und auf Diplomatie setzen, redete der irische Abgeordnete Aodhan O'Riordáin nun Klartext:

"Amerika hat gerade einen Faschisten gewählt!"

O'Riordáin ist Senator im Oberhaus des sogenannten Oireachtas, dem irischen Parlament. Seine Wutrede hielt er bereits vergangenen Donnerstag als Reaktion auf die offiziellen Glückwünsche der irischen Regierung an Trump. Die Regierung hatte künftige Investment-Deals mit Trump angeregt. "Das ist beschämend", sagte O'Riordáin. Er sei "vollkommen verängstigt". ("The Irish Examiner")

Ein Video seiner Rede lud er auf Facebook hoch, mehr als 2,8 Millionen-mal wurde es angeklickt. Oben am Artikelbeginn könnt ihr es sehen.

In der Rede führt er näher aus, dass er den Begriff "Faschist" nicht leichtfertig verwende: "Aber wie soll man jemanden bezeichnen, der Menschen aufgrund ihrer Religion ausgrenzt? Oder politischen Gegnern mit Inhaftierung droht?"

O'Riordáin will auch wissen, ob Iren nun um Erlaubnis fragen sollen, wenn sie Kleeblätter zum St. Patrick's Day tragen wollen – er spielt damit auf den Kampf Trumps gegen kulturelle Vielfalt an.

Dann zitiert er Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Trump nach seinem Sieg an die gemeinsamen demokratischen Werte erinnert hatte (SPIEGEL ONLINE). O'Riordáin widerspricht Merkel und sagt stattdessen: "Nennt es beim Namen: Was auf aller Welt passiert, ist beängstigend. Es trägt Echos der Dreißigerjahre!"

Diese Sätze stammen wirklich von Donald Trump:

1/12

Streaming

Der Film zum Wochenende: Die Reise zum Honig, der dich halluzinieren lässt

18.11.2016, 15:11

Honig, sagt man, habe alle möglichen heilsamen Eigenschaften: Er helfe bei Erkältungen, unterstütze die Wundheilung und wirke gegen Entzündungen. Aber Honig, der Menschen halluzinieren lässt? Das sind doch mal besonders gute Neuigkeiten!