Style

Dieser 13-Jährige hat sich sein eigenes Haus gebaut. Ganze acht Quadratmeter

23.10.2017, 11:04

Luke ist 13 Jahre alt und sein eigener Hausherr. Denn der Junge aus dem US-Staat Iowa hat sich sein eigenes Haus gebaut, einfach mal so. Nicht, dass er dringend bei seinen Eltern ausziehen wollte – Luke hatte bloß Interesse herauszufinden, wie das ist, ein Haus zu haben.

Geht nicht, gibt's nicht: Denn das Haus hat Luke ganz alleine gebaut – aus recyceltem Material und nur mit Geld, dass er sich verdient hat.

"Ich mag Minimalismus", sagte er USA Today. Deshalb ist auch nur das nötigste dabei: Auf etwas mehr als acht Quadratmetern gibt es eine Mini-Küche, eine Ottomane als Sitzgelegenheit, einen Fernseher und einen Ausklapptisch. Und eine Etage darüber das Bett.

Anderthalb Jahre hat Luke für das Projekt gebraucht. Hier kannst du dir sein Video ansehen:

Das Haus steht im Garten der Eltern, insgesamt hat es umgerechnet knapp 1300 Euro gekostet. Luke hat das Geld durch Wochenendjobs und Spenden gesammelt. Die Baumaterialen sind zum großen Teil recycelt – die Tür ist zum Beispiel vom Freund des Onkels, der Nachbar hat Luke gezeigt, wie man Kabel verlegt.

Auch Lust bekommen? Wie wäre es mit einem Hausboot:


Streaming

Es gibt eine unveröffentlichte "Game of Thrones"-Folge. Und Kit Harrington hofft, sie wird nie gezeigt

23.10.2017, 10:37 · Aktualisiert: 23.10.2017, 10:37

Diese Woche beginnen die Dreharbeiten zur finalen Staffel von "Game of Thrones". Jon-Snow-Darsteller Kit Harrington hat der BBC verraten, dass er nach dem Lesen der Drehbücher schon total fertig war: