Style

Amber Rose veröffentlicht ein Unten-ohne-Foto – gegen sexuelle Gewalt

11.06.2017, 12:07 · Aktualisiert: 11.06.2017, 12:07

Es gibt viele Wege für ein selbstbestimmtes Körpergefühl einzustehen. Manche Frauen zeigen sich gerne so rund oder faltig wie sie eben sind, andere argumentieren gegen zu viel Nacktheit und das eine oder andere Frauenmagazin entgleitet der Realität mit gehässigen Cellulite-Artikeln.

Und dann gibt es noch Amber Rose. Das Model fällt vor allem durch provokative Fotos und Aktionen auf.

Auf Instagram und Twitter hat sie sich nun unten ohne gezeigt – als Statement für Intimbehaarung.

Auf Twitter blieb das Foto unkommentiert, auf Instagram stand hingegen die Aufforderung #bringbackthebush – also "Zurück mit der Behaarung" – daneben.

Beide Kanäle nutzte das Model aber, um auf das von ihr initiierte SlutWalk Festival in Los Angeles hinzuweisen.

Beim Slut Walk gehe es darum, auf "sexuelle Ungerechtigkeit und das ungleiche Geschlechterverhältnis" hinzuweisen, heißt es auf der Homepage. Auf den Demos ziehen sich Frauen bewusst freizügig an – um ein Zeichen für Selbstbestimmung und gegen sexuelle Gewalt zu setzen.

Die Idee dahinter: Egal, wie aufreizend ich mich anziehe – du hast trotzdem kein Recht, mich herabzuwürdigen oder gar anzugehen. Nein heißt Nein.

Das Unten-ohne-Foto von Amber Rose war nun der Maximalreiz – für Instagram aber anscheinend zu viel.

Dort wurde das Foto nach wenigen Stunden gelöscht. Amber Rose hat es durch ein Meme ersetzt:


Streaming

Serien, die du als Frau gesehen haben solltest

10.06.2017, 19:00 · Aktualisiert: 10.06.2017, 11:49

Hausmütterchen, Hure, Heilige – das waren einmal die für Frauen vorgesehenen Rollen im Fernsehen. Doch das ändert sich – wenn auch sehr langsam: Auch, wenn noch oft beklagt wird, dass es nur wenige Drehbuchschreiberinnen und Produzentinnen gibt, es gibt immer mehr. Und so steigt die Zahl der Serien, die es wagen, noch nie dagewesene Heldinnen zu schaffen. 

Wir stellen 11 Serien vor, die radikal mit diesen Klischees brechen und starke, faszinierende Frauen porträtieren.