Style

20 Dinge für so richtig, richtig faule Menschen

09.08.2017, 14:37 · Aktualisiert: 07.11.2017, 15:01

Lebensoptimierung zwecks Förderung des ziellosen Rumgammelns

Anlässlich des internationalen Faulpelz-Tags erheben wir bei bento das Nichtstun zum Lifestyle! In der heutigen Einkaufsliste haben wir dir deshalb ein paar der nützlichsten und schrägsten Tools und Gadgets zusammengestellt, die dir als cleverem Faulpelz Arbeit abnehmen, Zeit sparen und mehr Energie für die wichtigen Dinge geben. Los geht's!

Ein entspannter Morgen...

...beginnt erstmal mit einem schönen Erwachen. Das ist in der Praxis eigentlich nur völlig ohne Wecker möglich, denn nachdem du die Snooze-Taste zum siebten Mal gedrückt hast, bist du so fertig mit den Nerven, dass du allein deswegen schon wieder ein Nickerchen brauchst.

(Bild: giphy)

Für die Tage, an denen du trotzdem rausmusst, gibt es Alternativen zum brutalem Aus-dem-Tiefschlaf-geklingelt-werden:

Unser Favorit unter den alternativen Weckmethoden ist... ein Fitness-Tracker. Richtig gelesen! Auch wenn du nicht im Geringsten an deiner täglichen Schrittzahl oder deiner Pulshöhe interessiert bist, sind diese Armbänder einfach genial darin, deine Schlafrhythmen und -phasen zu messen. So wirst du in Zukunft immer exakt in deiner Leichtschlafphase geweckt – und das nicht mit nervigem Geklingel, sondern durch geräuschlose Impulse an deinem Handgelenk.

Tolle Bewertungen hat das FitBit Charge 2, für das du Armbänder in vielen verschiedenen Designs (Totenköpfe!) und Materialien (sehr schick finden wir das aus Edelstahl) bekommst.

(Bild: Amazon)

Super für sanftes Aufwachen ist auch dieser Lichtwecker von Philips. Mittels fünf verschiedener Helligkeitsstufen (von rötlichem Morgengrauen bis hin zu gleißendem Tageslicht) wird es neben deinem Bett angenehm langsam hell, auch wenn es draußen noch stockdunkel ist (die Zeit kommt bald ja wieder).

Darüber hinaus kannst du bei dem Gerät einige echt gute Wecktöne (z.B. Meeresrauschen) einstellen, oder dich mit deinem Lieblingsradiosender wecken lassen.

Affiliate-Links. Was ist das?

Wir haben in diesem Text Affiliate-Links gesetzt. Das heißt: Wenn jemand auf einen Link im Artikel klickt, und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekommen wir in manchen Fällen eine Provision. Das hat keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Falls du es doch lieber härter magst und am liebsten mit Action in den Tag startest, empfehlen wir dir diesen harmlos aussehenden Wecker. Der Clou: Um das Klingeln zu stoppen, musst du ihn erst mal fangen!

(Bild: Amazon)

Nach dem Aufstehen ist es gaaanz wichtig, nicht in Hektik zu verfallen. Verschwende keine Nerven darauf, wie du deine Klamotten heute farblich zusammenstellst. Umgehe das Problem einfach und elegant mit diesem sehr bequemen Trainingsanzug- Einteiler. Das Einzige, was jetzt noch fehlt: Dein automatisch umgerührter Morgen-Kaffee. Hach, Technik! <3

(Bild: giphy)

Zeit für Home-Office...

Die Uni steht morgen sicher immer noch. Für heute machst du es dir deshalb auf dem Sofa bequem. Nach ein paar Folgen "House of Cards" machst du dann eine kleine Pause, um zu arbeiten. Aber deshalb gleich die Couch verlassen?

(Bild: giphy)

Dieser Laptoptisch aus Bambusholz wird sehr gut bewertet, lässt sich bequem sowohl am Sofa als auch im Bett benützen und ist auch sonst gut durchdacht: Er ist höhen- und winkel-verstellbar, hat Luftlöcher an den richtigen Stellen, damit dein Laptop nicht überhitzt, und es ist seitlich eine kleine Schublade eingebaut.

Die größere Version für Links- und Rechtshänder bietet dir noch mehr Arbeitsfläche. Beide Modelle lassen sich übrigens auch einfach als normale Tische verwenden, beziehungsweise sehr platzsparend wegklappen.

(Bild: Amazon)

Falls du viel mit dem Handy oder Tablet arbeiten musst, kennst du das: Du bekommst per Messengerellenlange Nachrichten von Menschen, die eine mindestens so lange Antwort erwarten. Und zwar jetzt gleich. Oder du musst dringend einen Text abgeben, aber dein Laptop springt nicht an!

Anstatt jetzt wertvolle Rumhäng-Zeit für langes Rumgetippse und Autocorrect-Fails zu verbrauchen, kannst du es dir auch einfacher machen: Mit dieser Mini-Bluetooth-Tastatur. Die ist ganz einfach faltbar und dann so klein, dass sie in jede Jackentasche passt. Auch dieses Modell hat tolle Bewertungen bekommen (und verfügt dazu über ein integriertes Touchpad).

(Bild: Amazon)

Jetzt lieber erstmal was essen...

... aber ohne Aufwand bitte! Tiefkühlpizza ist nie verkehrt, und mit diesem lustigen Tool wird sie gleich noch besser. Mit dem 2-in-1 Pizzacutter kannst du deine Margarita ganz einfach mundgerecht schneiden und dann vom integrierten Pizza-Heber essen. So sparst du dir obendrein eine Runde spülen. Pssst: Manchmal macht es auch Sinn, die ganze Spülerei einfach aufzugeben - hiermit! (Wir sagen's auch nicht weiter).

Fehlt nur noch was zu trinken. Und ein Eis.

Jetzt überleg dir mal, wie schön es wäre, deshalb nicht immer den weiten Weg vom Sofa in die Küche und zurück gehen zu müssen. Genau zu diesem Zweck wurden Mini-Kühlschränke erfunden! Dieser hier wird besonders gut bewertet, hat eine super Energie-Bilanz und ist trotz überdurchschnittlich viel Platz auch noch sehr handlich und leicht.

Wenn du schon aufräumen musst...

...solltest du das heute möglichst unanstrengend hinter dich bringen. Mit so einer Greifzange kannst du deine Klamotten energiesparend vom Boden in deinen Wäschekorb befördern.

(Bild: Amazon)

Statt dann mühsam den Boden aufzuwischen, ziehst du dir in der Früh einfach deine Hausschuhe mit Mop-Funktion an...

...und wenn es richtig sauber werden muss, ziehst du alle Register: Dieser Saugroboter wird hoch gelobt. Er erkennt besonders schmutzige Stellen und putzt dann dort länger, ist für alle Arten von Böden geeignet und verstopft nicht mal mit Müsli oder Tierhaaren. We like!

(Bild: Amazon)

Schlafen, wann und wo du willst....

Falls du zu irgendeinem Zeitpunkt aus unerfindlichen Gründen das Haus verlassen musst, dann denk an eine Notfallausrüstung für Ruhepäuschen:

Der Original Ostrich Pillow ist vielleicht nicht das unauffälligste Kissen der Welt, aber optimal, um am Schreibtisch, im Sitzen oder stehend an eine Wand gelehnt zu schlafen.

Ebenfalls sehr beliebt: Die Travelrest Reisekissen, die nicht nur deinen Kopf sanft betten, sondern deinen gesamten Oberkörper. Aufblasbar, leicht zu verstauen und sehr schwer wieder zu entbehren.

(Bild: Amazon)

Und zum Schluss noch ein Tipp:

Das derzeit ultimative Faulpelz-Tool ist für uns eindeutig die Amazon Echo, die du in der Mini-Version schon um die Hälfte des Preises bekommst. Der smarte Lautsprecher ist über W-LAN mit der Cloud verbunden und reagiert auf deine Stimme. Statt tippen, telefonieren und recherchieren zu müssen, sprichst du dann einfach "Alexa" an.

Die Roboterdame kann dir ein Taxi bestellen, deinen Radiosender anmachen, einen Termin in deinen Googlekalender eintragen oder dir sagen, wie das Wetter in Thailand gerade ist. Automatische Updates verbessern die Bedienung und erweitern die Funktionen kontinuierlich.

Natürlich lassen sich auch sämtliche Smart-Home-Devices, mit denen du zum Beispiel die Heizung regulieren, die Fenster schließen oder das Licht an- und ausmachen kannst, damit verbinden - wir finden's einfach genial!

(Bild: Amazon)

Falls du übrigens glaubst, du hättest dein Faulenzen bereits optimiert, empfehlen wir dir dringend einen Blick in das geniale Buch "Dinge geregelt kriegen"das schönste Manifest für das Nichts- und Wenigertun, das wir bisher kennen. Das ist zwar eigentlich für beinharte Fälle von Aufschieberitis gedacht, passt aber auch wunderbar zum heutigen Feiertag.

(Bild: Amazon)

Wir sind jetzt durch und werfen uns wieder aufs Sofa... Wir hoffen, sowohl Profi-Faultiere als auch Anfänger im Bereich Nichtstun konnten in unserer Liste etwas Neues für sich finden.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß und Entspannung beim diesjährigen Faulenzer-Tag!!

(Bild: Giphy)


Today

Miranda aus "Sex and the City" will Gouverneurin von New York werden

09.08.2017, 14:17

Zielstrebig, emanzipiert und nicht auf den Mund gefallen – so tritt die Rechtsanwältin Miranda Hobbes in der Serie "Sex and the City" in Erscheinung.