Bild: Instagram_sahartabar_afficilalll

Style

Alles nur Fake: So sieht die Frau hinter dem Horror-Gesicht wirklich aus

07.12.2017, 12:34

Eingefallene Wangen, künstliche Schlauchboot-Lippen und misslungene Stupsnase: Seit Wochen sorgt Instagrammerin Sahar Tabar mit ihrem entstellten Gesicht für Aufsehen. Angeblich habe die Iranerin sich 50-mal unters Skalplell gelegt – nur um wie Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie auszusehen.

Weltweit berichteten Medien über das gruselige Ergebnis ihrer Schönheitsoperationen. Für ihr Idol soll sie sich sogar auf 40 Kilogramm runtergehungert haben. Jetzt stellt sich heraus: alles nur Fake.

Das misslungene Look-Alike von Angelina Jolie ist nicht durch Schönheitsoperationen, sondern Photoshop und Make-Up entstanden. Das zeigt sie jetzt auf ihrem Instagram-Account.

Dort postete sie nun Bilder, auf denen sie neben ihrem Photoshop-Ich zu sehen ist.


Streaming

Ryan Reynolds wird in einer Pokémon-Verfilmung Pikachu spielen

07.12.2017, 10:54

Das WTF des Tages

Es gibt Menschen, die für eine Filmrolle geboren scheinen: Al Pacino als Tony Montana, Hugh Jackman als Wolverine, Beyonce als Nala oder Angelina Jolie als Maleficent sind solche Beispiele. 

Und dann gibt es Castings, bei denen man sich nur eins fragt: