Queer

Mia ist lesbisch und so cool geht sie mit Vorurteilen um

Video-Player wird geladen...

04.08.2017, 16:38 · Aktualisiert: 05.08.2017, 11:34

"Dann schminkst du dich bestimmt nicht, oder?"

"Du bist lesbisch? Dann schminkst du dich bestimmt nicht." Das ist nur eines der Vorurteile, die Mia aus Hamburg immer wieder zu hören bekommt.

In Deutschland dürfen gleichgeschlechtliche Paare zwar ab Oktober 2017 heiraten. (bento) Und seit Jahren gibt es überall in der Bundesrepublik Festivals und Paraden wie den Christopher Street Day (zum Beispiel in Berlin und in Köln), die Toleranz, Offenheit und sexuelle Freiheit feiern.

Trotzdem haben junge Schwule, Lesben, Transgender oder Bisexuelle oft genug mit Vorurteilen zu kämpfen. 

Mia hat uns erzählt, was die größten Klischees sind, mit denen sie immer wieder konfrontiert wird – und wie sie damit umgeht.

Wenn feminine Frauen in der LGBT-Szene ausgegrenzt werden:


Streaming

Jetzt haben Hacker die komplette 4. Folge "Game of Thrones" ins Netz gestellt

04.08.2017, 15:41 · Aktualisiert: 04.08.2017, 17:35

"Spoils of War" wurde gespoilert.

Der Vielgesichtige Gott wird seine schlimmste Fratze zeigen: Hacker haben ihre Drohung wahr gemacht – und die kommende Folge "Game of Thrones" zum Download ins Netz gestellt. Es handelt sich um die 4. Episode der aktuellen 7. Staffel, "Spoils of War".

Bereits am Dienstag war bekannt geworden, dass Unbekannte den US-Sender HBO angegriffen hatten, der unter anderem "Game of Thrones" produziert. Die Hacker hatten Infos zu mehreren Serien erbeutet, HBO bestätigte das Datenleck (bento).