Video-Player wird geladen...

Gerechtigkeit

Ist uns Syrien plötzlich egal geworden?

06.01.2017, 17:32

Noch vor Weihnachten hat die Welt nach Aleppo geschaut – jetzt scheint Syrien nicht mehr so wichtig. Die Stadt ist ja evakuiert, ein neuer Waffenstillstand ist ja ausgehandelt. Das stimmt leider nicht:

Der Krieg in Syrien ist immer noch lebendig – und wir sollten weiter hinschauen!

bento-Redakteur Marc Röhlig hat in Syrien gelebt und immer noch Kontakt zu Freunden im Bürgerkriegsland. Im Video erklärt er, was auch wir tun können, um den Krieg nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Wie ist der Alltag in Syrien? Die einen leben unter Assad, die anderen fürchten ihn:

Im Video nennen wir einige Zahlen. Hier erfährst du mehr über unsere Quellen:

  • Die bald 500.000 Toten beziehen sich auf Recherchen des Syrian Center for Policy Research vom Februar 2016. Die Organisation sprach damals von 470.000 Toten nach fünf Kriegsjahren. Die Zahlen sind also knapp ein Jahr alt – aktuellere Schätzungen gibt es nicht. Hier berichtete unter anderem die "New York Times" darüber.
  • Die 11 Millionen Flüchtlinge setzen sich aus zwei Zahlen zusammen: Einmal 4,8 Millionen Flüchtlinge außer Landes (UNHCR I) und einmal 6,5 Millionen Syrer, die innerhalb ihres Landes auf der Flucht sind (UNHCR II). Die Hilfsorganisation "Amnesty International" geht bei der zweiten Gruppe sogar von 8,7 Millionen aus – und sagt, mehr als 13 Millionen Syrer brauchen dringend medizinische Hilfe.
  • Über neue Gefechte – trotz der neusten Waffenruhe – berichten sowohl die offizielle syrische Nachrichtenagentur "Sana" als auch die rebellennahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR).
  • Die Folterbilder wurden von einem Geheimdienstler mit Codenamen "Caesar" außer Landes geschmuggelt. Es handelt sich um mehr als 53.000 Aufnahmen. Mindestens 28.707 zeigen Aufnahmen von Personen, die in Haft gestorben sind. Human Rights Watch berichtet hier über die Bilder. Die Rechercheplattform Bellingcat hat die Geodaten der Bilder verifiziert – sie wurden nur wenige Meter vom Palast Baschar al-Assads aufgenommen.

Einige der Bilder von "Caesar" könnt ihr hier sehen:

1/12

Haha

Wer hat's gesagt: Barack Obama oder Kanye West?

06.01.2017, 17:30

Es kann nur einen Sprücheklopfer geben!

Am Freitagabend steigt eine der größten Partys des Jahres. Ok, das Jahr ist auch noch nicht besonders lang – aber die Party wird fett!

Denn Barack und Michelle Obama feiern ihren Abschied im Weißen Haus.