Bild: imago / photothek

Gerechtigkeit

New York schreibt Wickeltische in öffentlichen Toiletten vor – auch bei Männern

10.01.2018, 18:04 · Aktualisiert: 10.01.2018, 18:13

In New York müssen öffentliche Toiletten künftig mit Wickeltischen ausgestattet werden. Bisher sind Wickeltische meist in Frauen-Toiletten anzufinden. Bei den Männern hingegen – Fehlanzeige. Das ändert sich nun. Am Dienstag hat Bürgermeister Bill de Blasio ein entsprechendes Gesetz unterschrieben. In 180 Tagen tritt es in Kraft. (WPIX)

Breaking news everyone: it’s the 21st century and men change diapers now.
Bürgermeister Bill de Blasio

Wer künftig ein Restaurant, Café oder Kino baut, muss an Wickeltische denken. Auch bei Sanierungen müssen künftig Wickeltische nachgerüstet werden. New York ist die erste Metropole in den USA, die ein solches Gesetz beschlossen hat.

Der Stadtrat von New York hatte das Gesetz Mitte Dezember beschlossen. Es geht auf die Initiative des Demokraten Rafael Espinal aus Brooklyn zurück. Der 33-Jährige hat zwar selbst keine Kinder, hatte aber beobachtet, wie ein Vater seinem Kind die Windeln neben einem Wachbecken wechseln musste, weil es keinen Wickeltisch gab. (Refinery29)

In öffentlich zugänglichen Bundesgebäuden sind Wickeltische bereits Pflicht. Ein entsprechendes Gesetz hatte der damalige Präsident Barack Obama im Oktober 2016 unterschrieben.


Style

Diese Gruselmaske soll einen schöner machen. Wir haben sie getestet

10.01.2018, 17:09 · Aktualisiert: 15.01.2018, 11:19

Im Internet gibt es unzählige Beauty-Produkte, die uns angepriesen werden. Viele davon enttäuschen mit mangelhafter Qualität. Falsche Versprechen motivieren zum Kauf – danach folgt schnell die Ernüchterung. Manche Produkte klingen so absurd, dass es schwerfällt, an ein positives Resultat zu glauben. 

Schon mal was von einem Anti-Falten-Gesichts-Abnehmen-Schlank-Gurtband gehört? FaithYoo verspricht, dass man mit dieser Maske ein schlankeres Gesicht bekommt. Dafür müsse man sie regelmäßig tragen – am besten aber "nicht länger als zehn Stunden am Stück". 

Ob dieses Produkt tatsächlich für ein strafferes Antlitz sorgt? Auch gutgläubigere Menschen sind da wohl eher skeptisch

Grund genug, diese Versprechen zu überprüfen: bento-Redakteurin Leni hat deshalb den Selbsttest gemacht. 

Das Ergebnis gibt es im Video. So viel vorab: "Das Tragen wurde mir schon nach zehn Minuten unerträglich."