Bild: SPD Lübeck

18.04.2018, 17:45 · Aktualisiert: 18.04.2018, 17:37

Nur Köttbullar gibt's nicht.

Am 6. Mai finden in Lübeck Bürgerschaftswahlen statt. Die SPD versucht ihr Glück im Wahlkampf mit einem Parteiprogramm à la Ikea – und hat ihr Programm wie einen Katalog des Möbelhauses aufgezogen. Passend zum Katalog-Look gibt es den Wahlkampf-Slogan:

"Wählst du schon oder überlegst du noch?"

Statt langweiligen und langwierigen Parteiphrasen gibt es kurze Absätze zur SPD, Personenbeschreibungen und Fakten zu Lübeck. Anstelle der Produktbeschreibungen und Preise, die sonst die Einrichtung bewerben sollen.

Fotografiert wurde alles in Wohnzimmern oder Küchen, ganz im Stil von Ikea. Okay, vielleicht ein kleines bisschen weniger stylisch.

So sieht der SPD-Katalog aus:

SPD Lübeck
SPD Lübeck
SPD Lübeck
SPD Lübeck
1/12

Die Idee ist jedoch nicht wirklich neu:

  • 2016 wollte die linke spanische Protestbewegung "Podemos" mit einem Programm im Ikea-Stil um Wähler werben.
  • Und der österreichische SPÖ-Politiker Thomas Kern warb 2017 mit dem Slogan "Wohnst du schon?" und präsentiere sein Programm ebenfalls im schwedischen Möbelhaus-Look. (Kurier)

Today

Da will man einfach nur mit dem Rasenmäher-Fahrrad umherdüsen – und die Polizei ruiniert alles

18.04.2018, 17:10 · Aktualisiert: 18.04.2018, 17:08

Ein 37-jähriger Bastler hat jetzt eine Anzeige am Hals.

Die Sonne scheint, du sitzt auf deinem richtig sweeten Damenrad, düst durch die Natur. Einziges Manko: Das Rad ist mit lächerlichen 20 Stundenkilometern am Maximum, dabei hast du Lust auf einen kleinen Geschwindigkeitsrausch. Ärgerlich. 

Wenn sich da doch etwas machen ließe...

So oder so ähnlich muss der Gedankengang eines 37-Jährigen in Mecklenburg-Vorpommern verlaufen sein. Denn er wurde mit einem getunten Fahrrad erwischt.