Gerechtigkeit

Danica Roem ist die erste Trans-Frau in einer amerikanischen Landesregierung

08.11.2017, 10:21

Danica Roem hat es geschafft: Als erste Transgender-Frau hat sie einen Abgeordnetensitz in einer amerikanischen Landesregierung erhalten. (Washington Post)

Die 33-jährige Demokratin setzte sich bei der Wahl des 13. Distrikts in Virginia gegen den US-Republikaner Robert Marshall durch, der sein Amt nun nach 26 Jahren verlassen muss.

Roem gewann mit einer Mehrheit von 54 Prozent gegen ihren Rivalen, der als sehr konservativ und Bekämpfer der LGBTQ-Community gilt. Während des Wahlkampfs hatte er Roems Identität als Trans-Frau beispielsweise mit einer Werbekampagne diskreditiert. (ABC News)

Marshall hatte zuvor bereits eine so genannte "bathroom bill" für Virginia gefordert: So sollten seiner Ansicht nach Transgender dazu gezwungen werden, nur die öffentliche Toilette zu benutzen, welche mit dem Geschlecht in ihrer Geburtsurkunde übereinstimmt.

Roem sagte im Interview mit MSNBC, dass ihr Wahlsieg gegen Marshall zeige, dass die Diskriminierung anderer zur Disqualifizierung führe:

Du solltest gefeiert werden, weil du bist, wer du bist. [...] Diese Botschaft ist bei den Menschen angekommen.

Roem warb im Rahmen ihrer Kampagne vor allem mit infrastrukturellen Themen wie Maßnahmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen. (NBC)

Dass sie transgender ist, machte sie nicht zum Inhalt ihres Wahlkampfs.

In den USA dürfen Transgender nun auch in die Armee:


Future

Quiz: Wie gut sind deine Manieren?

08.11.2017, 10:20 · Aktualisiert: 13.11.2017, 17:17

Viel wird geredet darüber, ob ein Kind Manieren hat oder nicht: Kennt es die gängigen Umgangsformen? Nimmt es Rücksicht auf die Menschen in seiner Umgebung? Bei Erwachsenen kommt dieses Thema sehr viel seltener auf – man geht schlicht davon aus, dass ein Mensch sich ab einem gewissen Alter einfach benehmen kann. Man selbst sowieso!

Nur ist das mit den Manieren ein bisschen wie mit dem Autofahren: Jeder denkt, er selbst macht alles richtig und alle anderen machen alles falsch. So wie man im Verkehr alle paar Minuten denkt: "Sag mal, spinnt der? Drängelt sich hier einfach rein! Nimmt mir einfach den Parkplatz weg! Fährt hier wie eine Schnecke! Rast wie ein Irrer! Blinkt nicht, hupt, bedankt sich nicht fürs Reinlassen!!!!11"