Bild: Imago

Gerechtigkeit

Ein Jahr nach der Wahl: Was hat Trump bislang wirklich geschafft?

08.11.2017, 17:47

Am 8. November 2016 veränderte sich die Welt. Und blieb wie sie ist. Donald Trump wurde zum 45. Präsident der USA gewählt, seitdem schimpft und zetert er sich durch die Weltpolitik. Trump droht mit Atomwaffen, Trump kündigt den Klimaschutz, Trump schimpft auf Zuwanderer.

Vor allem zündet der US-Präsident ständig neue Nebelkerzen, um von innenpolitischen Problemen abzulenken: Das FBI ermittelt, weil Russland den Wahlkampf beeinflusst hat, im Senat stößt Trump nur auf Widerstände. Dabei hatte er sich im Wahlkampf als Job-Beschaffer, Mauerbauer und Wirtschafts-Motor präsentiert.

Weißt du, was Trump seit Amtsantritt im Januar tatsächlich umgesetzt hat? Teste dein Wissen hier:

Quellen:

Obama hat nach acht Jahren Präsidentschaft übrigens selbst nicht die beste Bilanz hinterlassen:


Art

So sehen Frauen vor, während und nach dem Orgasmus aus

08.11.2017, 17:27 · Aktualisiert: 08.11.2017, 22:38

Der brasilianische Fotograf Marcos Alberti dokumentiert Menschen in ihren intimsten Momenten. Momente, die viele mit niemandem auf der Welt teilen würden. Für seine Bilderserie "The O Project" hatten seine Protagonistinnen nämlich eine ziemlich angenehme, aber auch aufregende Aufgabe: Sie masturbierten. Vor der Kamera.

Anders als bei pornografischen Fotografien hielt Künstler Alberti seine Linse dabei aber nicht auf die Geschlechtsteile, sondern auf die Gesichter seiner Motive. Und fing dabei die Gefühlsreise ein, die die Frauen dabei durchlebten. 

Schüchternheit, Anspannung, Aufgeregtheit, Erregtheit, Erleichterung.