Gerechtigkeit

Hier kannst du deine Direktkandidaten miteinander vergleichen

04.09.2017, 11:40 · Aktualisiert: 04.09.2017, 16:28

Am 24. September ist Bundestagswahl. Dann kannst du entscheiden, welche Partei ins Parlament einziehen soll. Die Partei mit den meisten Stimmen bekommt den Auftrag, eine Regierung zu bilden – dafür braucht sie in der Regel eine kleinere Partei als Partner.

Auf dem Wahlzettel hast du zwei Stimmen:

  • Mit der Erststimme wählst du einen Direktkandidaten.
  • Mit der Zweitstimme gibst du zusätzlich einer Partei deine Stimme.

Die Direktkandidaten sind Politiker, die für verschiedene Parteien in deinem Wahlkreis antreten. Je nach Wahlkreis können unterschiedlich viele Parteien vertreten sein. Die großen Partei CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP und AfD haben fast überall eigene Kandidaten aufgestellt.

Welche Kandidaten in deinem Wahlkreis gegeneinander antreten, kannst du auf abgeordnetenwatch.de herausfinden.

Gib einfach die PLZ deines Hauptwohnsitzes ein, um dir alle angezeigt zu bekommen.

Gib einfach die PLZ deines Hauptwohnsitzes ein, um dir alle angezeigt zu bekommen.

Was die Seite auch bietet: Einen Kandidaten-Check mit den wichtigsten Positionen.

So geht's:

1/12

Du willst auch herausfinden, wem du deine Zweitstimme gibst?

Der Wahl-O-Mat kann dir helfen:

Oder diese Alternativen:

  • Der Sozial-O-Mat – der Diakonie-Verband betreut nach eigenen Angaben eine Million Menschen in Deutschland. Mit dem Sozial-O-Mat will der Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche darauf hinweisen, welche sozialen Fragen bei dieser Wahl zur Entscheidung stehen.
  • DeinWal das Quiz zeigt nicht, was die Parteien für die Zukunft geplant haben, sondern wie sie in den letzten vier Jahren tatsächlich abgestimmt haben. Verglichen werden deshalb nur die Parteien im aktuellen Bundestag. Manche Formulierungen sind allerdings ungenau.
  • Steuer-O-Mat – der Rechner will aufzeigen, welche Folgen die Wahlprogramme der unterschiedlichen Parteien für das eigene Einkommen hätten. Berücksichtigt werden dabei Familienstand und Kinderzahl.

Mehr zur Bundestagswahl auf bento findest du hier.


Today

Jodel holt Politiker auf seine Plattform – wie passt das zusammen?

04.09.2017, 11:23 · Aktualisiert: 12.09.2017, 13:29

Jodeln mit Christian Lindner

Lörres, Lauche und Lebenshilfe: So lässt sich das Themenspektrum auf Jodel zusammenfassen. Das Prinzip der kostenlosen App ist simpel: Nutzer können sich über Jodel mit Menschen in ihrer Umgebung austauschen.