Bild: Neilson Barnard/Getty Images for The Huffington Post

Musik

Es hört nicht auf: Taylor Swift hat schon wieder eine neue Single rausgebracht

03.11.2017, 08:34

Taylor Swift ballert uns gerade zu mit neuen Songs. In genau einer Woche, am 10. November, erscheint ihr Album "Reputation" – jetzt ist schon Single-Auskopplung Nummer vier draußen. (bento)

"Call It What You Want" heißt er und so hört er sich an:

Überraschung: Es geht um Liebe!

Genauer gesagt um ihre Beziehung mit Joe Alwyn, wie US-Medien vermuten. Den Schauspieler datet Swift schon seit einem Jahr. Und natürlich gibt es auch wieder Anspielungen auf die Streitereien mit Kanye West und Katy Perry. Alles wie immer also.

My baby’s fly like a jet stream/ High above the whole scene/ Loves me like I’m brand new/ So call it what you want yeah, call it what you want to

Während das offizielle Video nur die Lyrics zeigt, präsentierte Swift auf Twitter auch noch ein paar private Aufnahmen zum Song. Wie sie Gitarre spielt, reitet und streicht.

Einen Tag nach der Veröffentlichung präsentiert Swift ihr Album übrigens bei "Staturday Night Live", daneben gibt es noch zwei Auftritte. Leider nur in Los Angeles und New York. (Rolling Stone)

Was sagst du dazu?


Today

Twitter-Mitarbeiter schaltet an seinem letzten Arbeitstag Account von Donald Trump ab

03.11.2017, 08:06 · Aktualisiert: 03.11.2017, 09:12

Held des Tages – für elf Minuten

Es hätte alles so schön sein können: Endlich Ruhe, keinen Hass, keine Unwahrheiten mehr. Ein Kundenbetreuer bei Twitter hat an seinem letzten Arbeitstag den privaten Account von Donald Trump abgeschaltet – doch die Erholungspause dauerte nur elf Minuten.