Musik

Prinz Pis Album ist... voller Kalendersprüche!

12.11.2017, 17:35 · Aktualisiert: 12.11.2017, 17:41

Seit gut einer Woche hören wir das neue Album von Prinz Pi und fragen uns: Wie viel One Direction hat er in den letzten Monaten gehört? Wie viel Inspiration hat er sich bei Tim Bendzko geholt? Denn in "Nichts war umsonst" klingt das Meiste nur noch nach Pop, kaum noch nach Rap.

Zumindest die ersten zwei Drittel des Albums sind voller verschnörkelter Alltagsbeobachtungen, Liebeskummer und Lebensweisheiten. Viele der Songzeilen taugen auf jeden Fall für den Sprüchekalender 2018.

Mit dabei: Motivationssprüche für den Alltag, Komplimente und Wäschetipps.

Unsere Highlights:

1. Prinz Pi regt sich auf übers Aufregen. Alles scheiße:

"Ich hab' die Schnauze voll davon, die Schnauze voll zu haben!"

(aus "Hellrot")

2. Manche ersetzen hier das Wort "Glück" auch gern durch "Geld":

"'Ne Menge Glück liegt auf den Straßen. Komm, wir heben es hoch!"

(aus "Hellrot")

3. Lass es dir gesagt sein:

"Coolness kann man sich nicht kaufen!"

(aus "Das Original")

4. Bislang kannten wir den Spruch "Tanz, als ob dir niemand dabei zuschaut". Prinz Pi hat sich da auch was einfallen lassen:

"Du bist schön, wenn du tanzt, noch schöner, wenn du lachst!"

(aus "Das Original")

5. Hier mal ein cooler Reim:

"Ich trage meine Lieblingsnikes. Nach der Wäsche sind sie wieder weiß!"

(aus "Meine Welt")

6. Ja, das Leben ist kurz...

"Jede Stunde, die verstreicht, kostet Zeit, die noch bleibt!"

(aus "Nichts war umsonst")

7. Hier eine wichtige Durchsage:

"Das Leben gibt dir keine Warnung, Baby! Das Leben gibt dir keine Warnung, Baby!"

(aus "Nordpol")

8. An alle Pessimisten da draußen. Es geht immer weiter.

"Alles wird gut, auch wenn alles dagegen spricht. Auch im schwärzestem All brennt ein Lebenslicht!"

(aus "Zahlen zählen nicht")

9. Eine Zeile, in der sich die meisten wiedererkennen können.

"Nach der Schule kommt die Uni, dann der Beruf. Und spätestens ab da wird jeder Tag zum Loop!"

(aus "Liste")

10. Achtung, nicht zu wild werden!

"Wie die Welt sich dreht, macht ein'n manchmal schwindelig. Bei allem, was passiert und wer weiß schon, was dahinter ist?"

(aus "Für immer und immer")


Fühlen

Der November ist bunt – mit unseren Storys der Woche

12.11.2017, 17:33

Jede Woche stellt ein Mitglied der bento-Redaktion die persönlichen Highlights der Woche vor. Dieses Mal: Nike.