Musik

Musik-Tipps: Diese elektronischen Sets bringen dich durchs Wochenende

22.01.2016, 19:10 · Aktualisiert: 12.04.2016, 14:26

Der Vorverkauf für das Dekmantel-Festival 2016 in den Niederlanden hat noch nicht begonnen – wir feiern dieses Wochenende trotzdem mit Live-Sets und Podcasts aus dem Hause Dekmantel.

Okay, wir sind jetzt mal ganz ehrlich zu uns selbst: Die letzten beiden Freitage sind wir locker angegangen. Mit guter Musik zu Hause zu bleiben, ist auch wirklich kein Verbrechen.

Wir haben da einen Tipp: Musik vom niederländischen Dekmantel-Festival, dass es auch dieses Jahr wieder geben wird. Wir können den Vorverkauf gar nicht abwarten – schließlich ist das Label Dekmantel sowas wie die Fashion-Week in Mailand: Es gibt auch andere Festivals und die sind auch gut – aber in der Königsklasse spielen sie eigentlich nicht mit.

(Wir haben nicht genau aufgepasst: Der Vorverkauf ist nicht für das Festival gestartet, sondern nur für die Reihe Dekmantel Selector. Entschuldigung!)


Freitagabend


(Bild: Promo)

(Bild: Promo)

Musik von Huerco S. liefert das Warm-Up fürs Wochenende, während Freunde aufkreuzen und immer betrunkener werden. Sein saftiger Deephouse-Sound mit Einflüssen aus Noise und Techno treibt dich vor sich her, und sorgt dafür, dass es bis zur ersten Runde Schnaps nicht lange dauert.

Besonders toll ist an diesem Set, dass der New Yorker DJ und Produzent keinerlei Scheu vor unreinen Übergängen oder abrupten Stilwechseln hat. Das ist für so einen Vorglühabend besonders gut, denn so wird sich keiner darüber beschweren, dass die "Musik so eintönig ist" – und das hebt die Laune bei jedem Gastgeber.


Samstagnachmittag

(Bild: Promo)

(Bild: Promo)

Fort Romeau - 6h Special

Die Nacht war zu kurz, der Alkohol zu viel und die Musik zu laut. Gut. Dann ist deine Motivation, die geplante Fahrradtour mit der Bekannten aus Semester Drei durchzuziehen so ziemlich bei null. Das ist nicht weiter schlimm, denn das Set von Fort Romeau aus den Corsica Studios in London ist ein Sechs-Stunden-Hammer, der wie geschaffen ist für einen Samstag im No-Pants-Modus. Wenn Ausnahme-Talente wie Michael Greene als Produzenten zerbrechliche ruhige Tracks in die Welt setzten, heißt das nicht, dass ihre Sets nicht peitschen können.

Doch keine Angst, Fort Romeau lässt sich zwei Stunden Zeit bis er schnellen House, dann scheppernden Acid und irgendwann Chicago-House mit Techhouse-Platten in ein Soundbild wirft. Genug Zeit also, um sich fit zu Spazieren und auf dem Heimweg eine Ladung Döner wegzuatmen.



Samstagnacht

(Bild: Promo)

(Bild: Promo)

Four Tet

Samstagnacht – Zeit für ein Abenteuer. Nicht nur feiertechnisch, sondern auch musikalisch. Der britische Künstler Keiran Hebden alias Four Tet kommt ursprünglich aus der Postrock-Ecke, wo er mit seiner Band "Fridge" seit über zehn Jahren aktiv ist. Hört man sich die elektronischen Produktionen des Künstlers an, merkt man schnell, wie sehr er versucht, möglichst viele verschiedene Genres in seine Tracks zu packen. HipHop-Beats und Analogschlagzeug sind hierbei keine Seltenheit.

Sein Set beim Dekmantel-Festival 2015 spiegelt den Ideenreichtum von Four Tet wider: Es reicht von dirty wummernden Techno-Synthies bis zu sphärischem House mit Latin-Elementen. Tipp: Schenke deinen Gästen einen guten Schluck ein, bevor die zweite Hälfte des Sets beginnt, denn Four Tet spielt anspruchsvolle Stücke die dem Laien komisch vorkommen könnten.


Sonntagmittag

(Bild: Privat)

(Bild: Privat)

Orpheu the Wizard!

Der Sonntag ist zum Schlafen da – besonders wenn die letzten zwei Nächte auf den Tanzflächen in den Clubs deiner Stadt doch etwas aus dem Ruder gelaufen sind. Falls Schädel und Gehörgang mitspielen, solltest du diesem Set von Orpheu the Wizard eine Chance geben.

Der Niederländer sorgt täglich dafür, dass im Red Light Radion Amsterdam ein Haufen guter Musik gespielt wird und ist nebenbei noch für das sehr ästhetische Design des Dekmantel-Festivals zuständig. Die Trackauswahl bei diesem Set zeugt von jahrelanger Erfahrung. Pure Entspannung und gute Laune für einen Sonntag, der ansonsten von Lieferdienst und Netflix bestimmt wird.


Alles Sets im Volldurchlauf: