24.06.2018, 10:46

"Vollspann ab ins Tor"

Sommerhits. Ballermannhits. Skihüttenhits. Noch schlimmer sind nur WM-Hits. Hastig zusammengekloppte Lieder, die Fußballfans ein paar Euro aus der Tasche ziehen oder zumindest beim Public Viewing den Bierverbrauch ankurbeln. Der Text immer ein bisschen drüber, Mannschaft, zusammen, noch ein Tor, Deutschlaaaaand, gröhl, sauf.

Dieses Mal ist alles anders – dieses Mal gibt es "Fußball ist cool" von The Screenhots, einer obskuren Band aus dem Twitter-Umfeld, die bisher nur ein paar Lieder auf Spotify gestellt hat.

The Screenshots sind Susi Bumms, Kurt Prödel und Dax D! Werner, sie machen Gitarrenrock, wie man ihn zuletzt vor 20 Jahren unironisch gehört hat – mit Texten über Europa und Satire. Den Witz verstehen dann Leute, die früher Tocotronic, die Sterne oder Sportfreunde Stiller gehört haben. Und Twitterer.

Bevor das hier jetzt ein langweiliger Witzeerklärtext wird, schnell zum WM-Hit 2018: "Fußball ist cool" heißt der Track, mit einer Länge von 1 Minute und 21 Sekunden ist er kürzer als die Staumeldungen für NRW im Radio. Das Video zeigt eine Kickerin im Band-Shirt, aufgenommen wie mit Camcorder auf Magnetband.

​Fußball ist cool, Vollspann ab ins Tor, jeder hat eine Lieblingsmannschaft, Heimat ist mein Verein.
The Screenshots
Manchmal ist auch eine WM in einem anderen Land, dann grillen wir dicke Würstchen, und zünden dann was an.
The Screenshots

Was sagt das Feuilleton?

Was sagt der Chefsatiriker?

Was sagt Berlin?

Was sagt Focus Online?

Wobei – halt, stopp, das geht zu weit. Das ist doch nur Satire.


Sport

Diese 17 Reaktionen fassen das WM-Duell Deutschland - Schweden perfekt zusammen

23.06.2018, 22:03 · Aktualisiert: 23.06.2018, 22:06

Ein blutiges 2:1

Im zweiten Gruppenspiel hat es Deutschland bei der Fußball-WM kurz vor Ende noch geschafft – und holte gegen Schweden ein erlösendes 2:1. 

In der Nachspielzeit!