Bild: Screenshot YouTube

10.12.2017, 16:56 · Aktualisiert: 11.12.2017, 17:06

Es ist ja so: Deutsche Unis sind nicht gerade dafür bekannt, besonders gut ausgestattet zu sein. Es ist in manchen Seminarräumen ja schon ein Wunder, wenn die Steckdosen funktionieren. Und in manchen Städten kann man froh sein, wenn einem in der Vorlesung nicht der Putz von der Decke auf den Kopf fällt.

An der Technischen Universität in München müssen Dozenten scheinbar aufpassen, dass sie es lebendig aus der Vorlesung schaffen. Andreas Barthelme, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, hatte einen eher unangenehmen Moment, als er etwas an die Tafel schreiben wollte.

Hier kannst du dir das Video anschauen:

Glücklicherweise ist aber alles gut ausgegangen. Am 08. Dezember wurde das Video bei YouTube hochgeladen und seitdem fast 14.000 mal angesehen. Danach wurde es bei reddit gepostet und bekam dort mehr als 1000 Upvotes. Was die Nutzer besonders amüsiert: Nach dem Vorfall macht sich der Dozent die meisten Sorgen darüber, ob jemand das Ganze auf Video aufgenommen hat.


Fühlen

Meine Frau hat Geld, ich nicht. Kann diese Liebe funktionieren?

10.12.2017, 16:46

Christian, 32, fragt: