Bild: Netflix/Pixabay; Montage: bento

Haha

Polizei hängt "Stranger Things"-Spoiler in Zellen auf, um Kriminelle abzuschrecken

09.11.2017, 10:59

Wir haben hier "Stranger Things"-Spoiler – und wir werden von ihnen Gebrauch machen!

Die Polizeidienststelle von East Lansing im US-Bundesstaat Michigan möchte gerne ihre Ruhe haben. Damit sie Kleinkriminelle davon abhalten kann, Kleinkriminelles zu tun, hat sie nun eine besonders fiese Bestrafung angekündigt.

Über die ganze Woche hinweg werden Spoiler zur Kultserie "Stranger Things" in den Zellen der Wache aufgehängt.

Kriminelle sollten es sich also zwei Mal überlegen, ob sie jetzt wirklich im Knast landen wollen:

Später stellte die Polizei klar, dass das nur ein Scherz war. Aber natürlich sollten sich Diebe trotzdem nicht in Sicherheit wägen: Die Spoiler könnten ja doch noch auftauchen.

Genügend Kompetenz in Sachen "Stranger Things" hat die East-Lansing-Polizei auf jeden Fall.

Ein Twitter-Nutzer fragte, wie gut die Serie auf einer Skala von 1 bis 10 sei. Die Polizei antwortete mit Meta-Humor:


Haha

House of Queens? Fans wollen Kevin Spacey durch Kevin James ersetzen

09.11.2017, 08:44 · Aktualisiert: 09.11.2017, 15:11

Die sechste Staffel von House of Cards ist noch nicht angelaufen (kommt 2018), da trauern viele bereits um ihr Ende. Denn es wird die letzte sein. (bento)

Oder gibt es Hoffnung?