11.07.2018, 19:18

Wer wählt nochmal den Bundespräsidenten?

Die neunte Klasse war nicht immer leicht. Vor allem nicht, wenn nach der Pause ein betagter, grauhaariger Mann die Klasse betrat, der Wirtschaft- und Politiklehrer. Und ankündigte, dass er jetzt den Stoff des letzten Halbjahres mündlich abfragen wird.

Wir haben uns die Lehrpläne einiger Bundesländer angeschaut: Was müssen die Schülerinnen und Schüler lernen?

Hier kannst du dich testen: Würdest du einen Test von damals heute bestehen?

Weitere Informationen zu den Lehrinhalten der einzelnen Bundesländer, die in die Erstellung dieses Quiz' eingeflossen sind, findest du hier:


Gerechtigkeit

Asylstreit, Abschiebung, AfD – Deutschland hat sich in 5 Jahren NSU-Prozess sehr verändert

11.07.2018, 17:44 · Aktualisiert: 11.07.2018, 18:17

Ganze 438 Sitzungstage lang haben die Richter am Oberlandesgericht in München das Böse verhandelt. Ein rechtsextremes Trio tötet über sieben Jahre hinweg insgesamt zehn Menschen. Neun davon aus purem rassistischem Hass. Das Trio verübt zwei Bombenanschläge, zieht Raubüberfälle durch – dann tauchen sie für mehrere Jahre ab. 

Der "Nationalsozialistische Untergrund", kurz NSU, ist Deutschlands größte rechte Terrorzelle der Nachkriegszeit. 

Die Frage, wie die Taten des NSU zu bewerten sind, beschäftigte die Justiz fünf Jahre – fünf Jahre, in denen sich Deutschland selbst sehr verändert hat.