Haha

Eine Schülerin liebt Pizza so sehr, dass sie deswegen einen Platz an einer Elite-Uni bekommt

03.06.2017, 14:33 · Aktualisiert: 03.06.2017, 14:50

Steile Karriere!

Es gibt Dinge, von denen wir denken, dass sie schlecht für uns sind. Übermäßiger Pizza-Genuss zum Beispiel.

Zu viel Weizen, zu viel Käse, zu viel Fett.

Nun aber wurde eine Schülerin gerade wegen ihrer Liebe zu Pizza an der Eliteuniversität Yale in den USA angenommen.

Carolina Williams aus Tennessee schrieb einen Aufsatz über Pizza.

Nicht über irgendeine Pizza, sondern über die Pizza vom Lieferservice "Papa John"

Die Aufgabe der Uni lautete: Schreibe über etwas, dass du liebst. "Pizza bestellen bei "Papa Johns" war mein erster Gedanke", erzählt Carolina Williams dem Business Insider.

Zuerst habe sie überlegt, ob man einen solchen Text ernst nehmen würde, entschied dann aber, dass Pizza eben ihre Leidenschaft sei.

Sie twitterte ihren Aufsatz – und die Zusage der Uni gleich dazu:

Carolina schreibt in ihrem Aufsatz darüber, dass sie einmal in der Woche Pizza bestellt, wie sehr sie das Geräusch liebt, wenn der Pizzabote klingelt.

Und sie beschreibt, das Pizza bestellen für sie mehr ist, als pure Nahrungsaufnahme. Als sie ein Kind war, fühlte sich Pizza bestellen so an wie erwachsen sein. Und auch heute noch gibt ihr das Bestellen ein Gefühl von Unabhängigkeit, von Trost und von Freude.

Und wahrscheinlich war es auch genau das, was die Uni so beeindruckte.

Diese Ehrlichkeit.

Eine Mitarbeiterin der Uni schrieb, dass sie ebenfalls Pizza liebe und sehr über den Aufsatz lachen musste.

Und auch "Papa John" freut sich auf jeden Fall über die Aufmerksamkeit und natürlich die Liebe zu seiner Pizza. Er lud sie und ihre neuen Kommilitonen zu einer Pizza-Party ein.

In Yale bewarben sich im Jahr 2017 32.900 Menschen – nur 2.272 wurden angenommen, heißt es auf der Webseite.

Carolina ist wieder ehrlich – diesmal zu sich selbst. Sie zieht trotz der besonderen Zusage eine andere Uni vor. Eine die sich mehr nach zu Hause anfühlt.

Sie will auf die Auburn Universität in Alabama gehen. So bleibt sie auch im Einzugsgebiet von "Papa Johns" Lieferservice.

Du hast jetzt Bock auf Pizza? Dann schau mal womit du sie belegen solltest:


Gerechtigkeit

Muslime demonstrieren nicht? Der Rock am Ring-Veranstalter sollte sich entschuldigen!

03.06.2017, 12:23 · Aktualisiert: 03.06.2017, 17:28

Das Festival wird fortgesetzt, aber Marek Lieberbergs absurde Wutrede bleibt hängen

Es war ein Abend der Sorge, ein Abend der Angst: Sollte Rock am Ring, das größte Musikfestival Deutschlands, Ziel eines terroristischen Anschlags werden? Am Freitag hielt die Polizei das für möglich.