Haha

Paypal, Jever und ASOS: Wir wissen, wie man´s ausspricht!

Video-Player wird geladen...

26.08.2017, 17:55

Über kaum etwas lässt sich so schön diskutieren wie über Markennamen. Nicht nur die internationalen Firmen machen uns mit unaussprechlichen Namen das Leben schwer. Nein auch die Deutschen Marken sorgen immer wieder für Verwirrung und Gesprächsstoff.

In Teil 1 und 2 haben wir von Champagner bis Einrichtungshaus schon einige Zungenknoten gelockert und hoffentlich dazu beigetragen peinliche: Äh...wie hieß das nochmal? – Momente zu verhindern.

Auch Rumpelstilzchen wusste schon: Der richtige Name ist Gold wert (oder auch ein königliches Kind). Bei unserem dritten Teil der schwierigen Markennamen geht’s zum Glück nicht gleich ums Ganze. Dafür um Makeup, Bier und Mode.

Wie hieß nochmal das mit dem Online-Bezahlen? Paypol? Paypäl? Und wie nennen die Norddeutschen eigentlich ihr friesisch herbes Bier? Wir haben mal wieder für euch nachgefragt und unter anderem rausgefunden was ASOS bedeuten soll und das Moleskine gern jeden selbst entscheiden lässt. Auch eine Billig-Modekette hat mit ihrem Namen für Aufregung im Netz gesorgt. Welche? Die Auflösung gibt’s im Video.


Fühlen

Warum es gut für dich ist, wenn deine Freunde manchmal gemein zu dir sind

26.08.2017, 16:33 · Aktualisiert: 27.08.2017, 10:40

Echt jetzt?!

Wahrheiten können wehtun. Besonders wenn sie von Freunden kommen. Sätze wie: "Jetzt hör' auf zu faulenzen, sondern setz dich an deine Hausarbeit" können aber auch hilfreich sein und einem den nötigen Tritt in den Hintern geben.

Nun hat das eine Studie bestätigt.