Haha

Was Ärzte tun, wenn sie auf dem Weg zum OP im Aufzug stecken bleiben

07.11.2017, 16:39 · Aktualisiert: 07.11.2017, 17:18

Was machst du, wenn du auf einmal an einem Ort gefangen bist, von dem du nicht mehr wegkommst? Diese Frage war schon oft Inspiration für Bücher und Filme, von "Robinson Crusoe" bis "Cast Away".

Für einen Medizinstudenten in den USA wurde sie nun harte Realität: Joseph hatte gerade seinen ersten Tag in der chirurgischen Abteilung eines Krankenhauses – doch dann blieb der Fahrstuhl, in dem er sich befand, stecken.

Joseph tat das einzig Logische: Ruhe bewahren und Snapchat öffnen.

Dabei lässt er auch die Gelegenheit nicht ungenutzt, auf seine berühmten Leidensgenossen anzuspielen: So wie Tom Hanks in "Cast Away" einen Volleyball zu seinem Freund "Wilson" macht, sucht sich auch Joseph einen Spielgefährten.

Aber seht selbst: Die Snaps wurden zum Glück auf imgur für die Nachwelt konserviert.

Es geht harmlos los. Joseph vermeldet seinen Status: Gefangen im Fahrstuhl.

(Bild: imgur/GrimRider)

Nach 10 Minuten bekommt er erste existenzielle Zweifel: Fühlt sich so die Hölle an?

(Bild: imgur/GrimRider)

Was nun? Joseph denkt an einen weiteren berühmten Leidensgenossen: den Typen aus 127 Hours.

(Bild: imgur/GrimRider)

In Ermangelung eines Volleyballs muss sein Laptop sein Wilson werden.

(Bild: imgur/GrimRider)

So langsam sieht man Joseph seine Odyssee an:

(Bild: imgur/GrimRider)

Zweifel: Ist Wilson überhaupt ein richtiger Freund? Oder versucht er gar, Joseph zu übertrumpfen?

(Bild: imgur/GrimRider)

Freund oder Feind? Unmöglich zu sagen. Joseph sieht keinen anderen Ausweg, als Wilson zu verspeisen.

(Bild: imgur/GrimRider)

Minute 50. Das Fahrstuhllicht brennt erbarmungslos auf Josephs Kopf. Zum Glück hat er eine Lösung parat:

(Bild: imgur/GrimRider)

Und dann: die unerwartete Wendung!

(Bild: imgur/GrimRider)

Joseph ist gerettet. Doch wird er sich nach so langer Isolation noch in die Zivilisation einfügen können?

Diese Frage lässt sein Snapchat-Drama leider unbeantwortet.

Seine Geschichte erinnert uns an einen weiteren Foto-Thriller:


Haha

Wenn du diese Animojis singen siehst, kannst du die Songs nie wieder normal anhören

07.11.2017, 15:37 · Aktualisiert: 07.11.2017, 15:41

Das neue iPhone ist da. Juhu...

Es ist sehr teuer (bento) und offenbar für die meisten Menschen auch zu kompliziert (bento).

Aber hey, immerhin hat es ein witziges neues Feature, für das sich die gefühlten drölftrillionen Euro Kaufpreis total gelohnt haben: animierte Emoji, oder auch Animoji.