Bild: dpa / Hendrik Schmidt

05.07.2018, 10:56 · Aktualisiert: 05.07.2018, 14:43

We feel you

Pfirsich-Eistee statt Urin – so wollte ein 27-Jähriger sich bei einer Drogenkontrolle vor einer Strafe retten. Der junge Mann war in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Sportwagen unterwegs, die Polizei hielt ihn bei Lauffen im Kreis Heilbronn an. (Stuttgarter Zeitung)

Die Beamten fanden bei der Durchsuchung des Wagens eine kleine Menge Marihuana.

Deshalb wurde der Autofahrer zum Pinkeltest gebeten. Der 27-Jährige versuchte daraufhin, die Polizei mit einem Trick zu überlisten:

  • Statt Urin füllte er Pfirsich-Eistee in den Testbecher.

Die Polizeibeamten bemerkten die Schummelei, der Trickser musste einen zweiten Test machen. Das Ergebnis: Er hatte Marihuana und Kokain konsumiert und verlor deshalb seinen Führerschein. (Schwäbisches Tageblatt)

Wegen der Eistee-Schummelei hat er aber nichts zu befürchten.


Today

Das "Harry Potter"-Theaterstück kommt nach Deutschland

05.07.2018, 10:42 · Aktualisiert: 05.07.2018, 11:23

Die 2 wichtigsten Infos

Das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt nach Deutschland. Die Geschichte, die J.K. Rowling gemeinsam mit Jack Thorne und John Tiffany verfasst hatte, war im Sommer 2016 am Londoner West End zum ersten Mal aufgeführt worden. Am Tag darauf erschien das Skript des Theaterstücks als Buch. 

Am Broadway in New York läuft das Stück seit diesem Frühjahr, weitere Produktionen werden 2019 in San Francisco und Melbourne starten. Und nun auch in Deutschland.