Bild: Getty Images/Matt Cardy

Haha

Brauerei sucht professionellen Biertrinker

28.09.2017, 07:57 · Aktualisiert: 20.10.2017, 10:46

Traumjob-Alarm!

Vielleicht ist es der beste Job der Welt: Eine Londoner Brauerei sucht auf LinkedIn nach Mitarbeitern, die Bier testen.

Wir suchen Bierliebhaber, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen wollen, neue und innovative Biere zu testen.
aus der Stellenanzeige

Du hast noch andere Pläne mit deiner kostbaren Zeit und möchtest gar nicht so viel arbeiten?

Kein Problem: Laut Stellenanzeige muss der Mitarbeiter nur am Freitagmorgen Biere testen - für drei Stunden. (Warum denn ausgerechnet morgens?) Eine "konkurrenzfähige" Bezahlung soll es angeblich auch geben. In der Anzeige steht der Hinweis: "with beer benefits".

Hast du die Skills?

Bewerber sollten sich mit Bier auskennen,  ein Verständnis von globalen Kundenmärkten haben und Englisch sprechen. Trinkfestigkeit allein reicht also leider nicht aus.

Ja, das könnte der beste Job der Welt sein.
aus der Stellenanzeige

Ist die Anzeige nur ein Werbegag?

Zumindest soll sie wohl auch Werbung für das Unternehmen machen. Bewerber müssen sich mit einem kurzen LinkedIn-Post bewerben und einen Hashtag verwenden. Aber hey, bewerben kostet nichts, es könnte dein Schritt in ein neues Leben sein.


Fühlen

Siljas Bekenner-Video: "Ich bin zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt"

27.09.2017, 18:33 · Aktualisiert: 05.10.2017, 11:26

Silja ist 19 – und hat in ihrem Leben schon durchgemacht, was viele andere sich nicht vorstellen können. Denn vor zwei Jahren erkrankte sie an Leukämie.

Es waren Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Antriebslosigkeit, die ihr zeigten, das etwas mit ihr nicht stimmte. Sie dachte, sie habe eine Blinddarmentzündung – doch dann kam die Diagnose ihres Arztes: Blutkrebs. 

Mehrere Monate machte sie Chemotherapie. Danach war Silja fast ein Jahr krebsfrei. Doch sie bekam einen Rückfall. 

In Deutschland erkranken rund 10.000 Menschen pro Jahr an Leukämie (krebsgesellschaft.de). Man unterscheidet zwischen einer akuten oder einer chronischen Erkrankung

Silja kämpft gegen einen aktuen Blutzellenkrebs. Neben der Chemotherapie braucht sie heute auch eine Stammzellenspende