Video-Player wird geladen...

Fühlen

"Warum jetzt erst?" Diese Frage hat in der Sexismus-Debatte nichts zu suchen!

06.11.2017, 11:54

Die Geschichten werden immer mehr: Seit dem Weinstein-Skandal erzählen etliche Frauen und auch Männer von ihren Erlebnissen mit sexueller Belästigung und Gewalt. Angestoßen wurde das Ganze durch die Aktion rund um den Hashtag #MeToo. Bei manchen der Betroffenen liegen diese Situationen Jahre zurück.

Und viele Geschichten sind Lehrstücke darüber, welche gesellschaftlichen Strukturen zu den Übergriffen führen – wie zum Beispiel die Briefe, die ein 17-jähriges Mädchen über die sexuelle Belästigung durch Schauspieler Dustin Hoffman schrieb:

Doch warum brauchte es erst diese Öffentlichkeit, damit die Taten ans Licht kommen? Wieso haben all diese Menschen vorher nichts gesagt?

Genau solche Fragen liest man momentan in Kommentarspalten, man hört sie in Gesprächen. Doch das muss aufhören. Warum, erklären wir oben im Video.

Wieso sagen Frauen so oft nichts, wenn Männer verbal oder körperlich übergriffig werden?

Dafür gibt es sehr viele Gründe. Hier beschreibt unsere Redakteurin Marlene, wie sie sich an die Belästigungen gewöhnt hat – ohne es zu merken:


Streaming

Diese Woche neu auf Netflix

06.11.2017, 11:40

"Mission: Impossible" und "American Horror Story"

Den November startet Netflix spektakulär und haut auch direkt das Glanzstück der Woche raus: Die neue Staffel von "American Horror Story: Roanoke" ist endlich da und soll noch viel gruseliger als die Vorgänger sein! Der Nervenkitzel hört bei "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" nicht auf. Will Smith kämpft sich in "I Am Legend" tapfer durch das ausgestorbene New York.

Die neue Serie "Alias Grace" beruht auf einer wahren Geschichte und für die Kinder (unter uns) ist natürlich auch gesorgt. Die lebenden Spielzeuge sind in "Toy Story 3" zurück.

Mission: Impossible - Phantom Protokoll (Start 01.11.)