1. Startseite
  2. Tech
  3. Wölfe in Schweden: GoPro filmt, wie Wölfe Hündin Klara attackieren

Bild: YouTube / Tommy Berglund

Tech

Hündin Klara filmt mit GoPro, wie zwei Wölfe sie im Wald attackieren

25.10.2015, 10:34 · Aktualisiert: 12.04.2016, 14:21

Achtung: brutal.

Gut zehn Minuten hat die vierjährige Jagdhündin Klara gegen zwei Wölfe gekämpft - zehn Minuten filmte eine GoPro jede Attacke der Wölfe. Die gute Nachricht: Klara hat überlebt. 

Eigentlich sollte Klara ihren Besitzer Tommy Berglund Mitte Oktober bei der Elchjagd helfen, gemeinsam streiften sie durch die Wälder von Sunne, einem 5000-Seelen-Dorf in Mittelschweden. Irgendwann verlor Berglund die Hündin aus den Augen. Als er sie wiederfand, konnte sie sich kaum noch bewegen.

Was dazwischen geschah, zeigt ein rund zehnminütiger Film, den "Svenskt Jakt", die Zeitschrift vom schwedischen Jagdverbund, in ihrem YouTube-Kanal hochgeladen hat. "Ein einzigartiger und brutaler Film", sagte Berglund später der "Nya Wermlands-Tidningen".

Klara winselt und hechelt und rennt; Urban Mossberg, in der örtlichen Verwaltung zuständig für Wildtiere, betrachtet ihren Kampf trotzdem ganz nüchtern: "Ich habe nie zuvor so einen Film gesehen", sagt er der Zeitung. "Es ist sehr interessant, wie Wölfe zwischen den Attacken agieren: Der eine wirkt aktiver als der andere." Und: "Hunde sind sehr tapfer."

Als Tommy Berglund nach seiner Klara rief, habe sie sich sofort aufgerichtet, erinnert er sich später. Die Wölfe seien da längst verschwunden gewesen, deswegen habe er auch zunächst geglaubt, ein Elch habe Klara getreten. Dann aber sah er das Blut an ihren Beinen und die vielen Bisswunden.

Er trug sie zum Auto, fuhr zur nächsten Klinik, 25 Minuten entfernt. An die 20 Wunden zählte der Arzt. 

Inzwischen gehe es Klara den Umständen entsprechend gut, sagte Tommy Berglund dem Magazin "Svensk Jagd". "Aber ganz vorüber ist es noch nicht." Er werde sie wohl nicht noch einmal in diesem Gebiet mit zur Jagd nehmen. "Sie ist schließlich ein Familienmitglied, und es wäre sehr leer geworden, wenn ich sie nicht wieder mit hätte nach Hause nehmen können."


Noch mehr Hunde auf bento:  "Nasse Hunde sind die liebevollsten Kreaturen der Welt!"