Tech

Diese neue Instagram-Funktion macht dich zum dramatischen Streifenhörnchen

27.10.2017, 15:59 · Aktualisiert: 27.10.2017, 16:47

So funktioniert der "Superzoom"

Fotografie-Spielplatz Instagram hat eine neue Funktion für Videos und Storys rausgebracht: Den Superzoom. Dieser soll das arg ausgelutschte Boomerang entlasten, damit wir endlich mal was Neues auf die Augen bekommen.

Die Spielerei macht aus dir eine menschliche Version des legendären "Dramatic Chipmunks":

Die Funktion findet sich nicht bei den Face-Filtern, sondern in den einfachen Aufnahme-Optionen.

Zwischen "Boomerang" und "Rückwärts" steht nun der Superzoom.

Klickt man auf Aufnahme, nimmt die App ein drei Sekunden langes Video auf, bei dem der Ausschnitt schrittweise dichter an die Bildmitte heranrückt. Es bedarf auf jeden Fall einiger Eingewöhnungszeit, bis man mit dem Superzoom anständige Aufnahmen hinbekommt. Am Anfang sieht es eher so aus:

Alternativ kann man sich natürlich auch einfach ruckhaft sein Handy vors Gesicht schieben. Spaß macht der Zoom dennoch. Und er funktioniert sowohl bei der Standard, als auch der Frontkamera. Dramatische Natur- und Partyvideos im Anflug!

Noch mehr Instagram? Schauste hier:


Gerechtigkeit

Junge Ärzte in Polen sind im Hungerstreik. Hier sagen sie, warum

27.10.2017, 13:49 · Aktualisiert: 27.10.2017, 16:12

20 Mediziner kauern in Warschau auf Matratzen in einem Kinderkrankenhaus, sie befinden sich im Hungerstreik. Assistenzärzte, Psychologen, Krankenschwestern – alle wollen sich so gegen das polnische Gesundheitssystem wehren. 

Der Protest weitet sich aus, mittlerweile wird auch in Krakau, Breslau, Danzig oder Stettin gestreikt. (Welt)