Tech

33 Tricks und Tipps für Google

31.01.2017, 17:34

Das geht?!

Klar, googeln kann jeder. Aber hinter der simplen Oberfläche der Suchmaschine verbergen sich jede Menge nützlich Zusatzfunktionen. Über einige stolpert man eher zufällig. Andere bekommen deutsche Nutzer nicht ohne Weiteres angezeigt. Wir haben Tipps und Gimmicks gesammelt:

1. Glücksrad

Ein Klick, schon dreht sich das Google-Glücksrad: Wer mit Google nach spinner sucht, bekommt ein Glücksrad angezeigt. Zumindest Nutzer der englischsprachigen Suche. Wer sonst auf Deutsch sucht, muss oben in der URL der Suchanfrage ein &hl=en anhängen – oder einfach hier klicken!

(Wenn das nicht funktioniert, bist Du wahrscheinlich mit einem deutschen Google-Konto angemeldet. Im Inkognito-Modus oder nicht angemeldet sollte es klappen!)

2. Zufallszahl

Wie man eine Zufallszahl findet? Mit Google: random number between 15 and 255

3. Würfeln

Die englischsprachige Google-Suche reagiert auf roll a dice

4. Münze werfen

Auch diese Aufgabe übernimmt die englischsprachige Google-Suche: flip a coin

5. Genauer suchen

Google sucht Seiten, die alle Wörter enthalten, die man in das Suchfeld eintippt. Aber geht auch genauer:

  • genau dieses Wort oder diese Wortgruppe: "eins zwei drei"
  • eines dieser Wörter: eins OR zwei OR drei
  • keines der folgenden Wörter: -eins -zwei -drei
  • eine Wortgruppe mit einem unbekannten Wort: "eins * drei"

Man kann eine Suche auch auf eine bestimmte Website beschränken. Hängt man site:bento.de an die Anfrage, wird nur auf bento.de gesucht.

6. Nach Dateien suchen

Hängt man filetype:pdf an die Suchbegriffe, findet Google passende PDF-Dateien. So kann man zum Beispiel mit Google Scholar nach wissenschaftlichen Aufsätzen suchen. Auch PowerPoint-Präsentationen (ppt), Excel-Tabellen (xls), Word-Dokumente (doc) und Textdateien (RTF) lassen sich so finden.

7. Timer und Stoppuhr

Wer gerade kein Smartphone zur Hand hat, kann auch Google die Zeit messen lassen. Dazu in der englischsprachigen Ausgabe nach timer suchen. Eine Stoppuhr ist ebenfalls eingebaut. Noch schneller geht es, wenn man die gewünschte Zeit gleich mit eingibt: 10m timer startet zum Beispiel einen zehnminütigen Timer.

8. Solitaire

1/12

Wer träumt nicht davon, mit einer Google-Suche ein Spiel Solitaire zu starten? Eben!

9. Tierlaute

Die englischsprachige Suche hält Tiergeräusche bereit. animal sounds zeigt die komplette Auswahl, sie lassen sich aber auch einzeln ansteuern.

10. Bundesliga

Das ist doch mal übersichtlich: die Bundesliga mit Spieltagen, Spielen und Ergebnissen. Allerdings nur für Männerfußball, die Frauen bleiben außen vor. Google, da geht noch was!

11. Einheitenumrechner

Von Metern in Fuß, von Kilogramm in Unzen und zurück: Der Einheitenumrechner konvertiert alle möglichen Maße. Kann man auch direkt eingeben. Dann weiß man gleich, dass 20 yards rund 18 Meter sind.

12. Rezepte

Simple Rezepte zeigt Google gleich als Texttafel in den Ergebnissen an. Rezept Gin Basil Smash funktioniert zum Beispiel – als Suche, und weil Basilikum sich gut mit Gin verträgt.

13. Metronom

Mach mal n' Beat: Google hat ein Metronom eingebaut. Die Anzahl der Schläge pro Minute lässt sich mit dem Schieberegler anpassen.

14. Tic Tac Toe

Wie schlau es ist, ein relativ simples Spiel gegen superschlaue und immer hochkonzentrierte Computer zu spielen, kann ja jeder selbst herausfinden: Tic Tac Toe

15. Taschenrechner

Wer schon mal 5 + 5 oder eine ähnliche Rechnung in die Google-Suche getippt hat, kennt den Taschenrechner.

16. Plots 3D

Mathematische Funktionen als Graph anzeigen: 3*cos(sqrt(x*x+y*y))+5 fördert eine sich drehende 3D-Grafik zu Tage. 3+(-sqrt(1-x^3-(y-abs(x))^3))*cos(30*((1-x^2-(y-abs(x))^2)) auch.

17. Farbauswahl

Besonders interessant für Designer: Die Farbauswahl hilft bei der Umrechnung von Farbcodes in verschiedene Systeme. Die Suche nach einem Farbcode wie zum Beispiel das bento-Rot #ff1946 zeigt ebenfalls die Farbauswahl an.

18. Pacman

1/12

Der Spiele-Klassiker direkt in der Suchmaschine: Pacman. Immer vor den Gespenstern weglaufen!

19. Wörter definieren

Über ein unbekanntes Wort gestolpert? ""Definiere Kakophonie" Kakophonie" fördert eine Erklärung zu Tage.

20. Ins Kino gehen

Welche Filme laufen gerade? Kino und den Namen der Stadt suchen. Danach eine Vorstellung finden mit Kino, dem Namen der Stadt und dem Namen des Films.

21. Bahnverbindung

Wann geht es los? Bahn Hamburg nach Berlin suchen! Die Suche nach Flügen funktioniert im Prinzip ähnlich, mit Google Flights hat die Suchmaschine eine Extraseite mit nützlichen Funktionen. Die Integration in die normale Googlesuche ist aber nicht ganz so schick. Flug Hamburg nach München liefert folgendes Ergebnis, ein Abflug am selben Tag lässt sich von hier aus nicht einstellen:

22. Flugstatus

Flugnummer eingeben, fertig! Zum Beispiel EW 4467

23. Hotel finden

Es gibt diverse Portale für Hotels. Bei einigen gibt es sicherlich tolle Deals. Und dann läuft nebenbei eine Uhr rückwärts und überall blinkt es, 3 Leute interessieren sich gerade für das Angebot, nur noch 1 Zimmer zu dem Preis, schnell, schnell. Google gibt eine unaufgeregte, erste Übersicht. Einfach Hotel Köln suchen, schon gibt es eine Karte mit Häusern, eine Liste mit Zimmerpreisen und eine Datumsauswahl.

24. Zitate zeigen

Was hat Steve Jobs noch gesagt? Welche Zitate von Beyonce sind in Erinnerung geblieben? Die englischsprachige Googlesuche hilft bei vielen Promis weiter, wenn man quotes an die Suche anhängt. Hier zum Beispiel für Beyoncé

25. Sonnenaufgang

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zeigen die jeweiligen Zeiten an, den eigenen Standort errät Google anhand der IP-Adresse und/oder W-Lan-Daten. Man kann aber auch gezielt nach Städten suchen: Sonnenaufgang Berlin.

26. Wetter

Funktioniert so ähnlich wie der Sonnenaufgang: Wetter zeigt das Wetter am eigenen Standort an, ebenso lässt sich nach Wetter Barcelona suchen.

27. Uhrzeit

Wie spät ist es in Moskau? Uhrzeit Moskau zeigt es an, inklusive Info zur Zeitzone. Noch genauer geht es zum Beispiel mit einer Suche nach dem Muster Zeit in Brasilien

28. Übersetzer

Google Translate lässt sich direkt aus der Suche aus aufrufen – nach diesem Muster: Übersetze Hallo auf Englisch

29. Währungsrechner

Eine Quelle steht nicht dabei, für Aktienhändler und Börsenprofis also eher ungeeignet. Aber um herauszufinden, wie viel 30 Dollar in Euro sind, reicht Google alle mal.

30. Musik, Filme, Bücher

1/12

Den Namen eines Schauspielers, eines Autors oder eines Musiker und Filme, Bücher oder Alben hinten anhängen – schon macht sich Google auf die Suche nach passenden Einträgen. Zu Musikalben gibt es natürlich auch eine Trackliste, und mit etwas Glück auch ein passendes YouTube-Video, damit man gleich reinhören kann.

31. Was habe ich gestern gesucht?

Wenn man ein Google-Konto hat, zum Beispiel für E-Mails, merkt sich Google die eigenen Suchanfragen. Unter Meine Aktivitäten lässt sich sehen, was man an einem bestimmten Tag gesucht hat. Auch abgerufene YouTube-Videos und andere Daten werden hier gesammelt. Das Archiv lässt sich auch löschen oder abschalten.

32. Wo ist mein Telefon?

Wo ist mein Telefon? Diese Frage kann Google tatsächlich dann beantworten, wenn man ein Android nutzt und Google den Standort verrät. Wenn man sich hingegen nicht so sicher ist, wo man selbst gerade ist, kann man auch das fragen: Wo bin ich? Google tippt dann, wo man sein könnte.

33. Schräg

Eins noch! Wer Freunde oder Kollegen verwirren möchte, kann mit der englischsprachigen Suche nach askew suchen (oder den Link verwenden).


Today

Wie werde ich Parteimitglied – und was bringt das?

31.01.2017, 17:28 · Aktualisiert: 02.02.2017, 20:05

Seit Martin Schulz Kanzlerkandidat ist, treten mehr Menschen in die SPD ein: Mehr als 1760 neue Mitglieder meldet die Partei. Am Sonntag, dem Tag, ab dem er seine erste Rede als offizieller Kandidat hielt, waren es allein 937. Sonst seien es in normalen Monaten etwa 1000, sagte ein SPD-Sprecher bento.