Tech

Facebook macht dich jetzt zum Nachtkönig

26.08.2017, 11:23 · Aktualisiert: 26.08.2017, 11:33

Der Winter ist da.

Zum Staffelfinale von "Game of Thrones" will Facebook, dass du dich in den Nachtkönig verwandelst – der größten Bedrohung von ganz Westeros.

Wir haben es mal ausprobiert.

So geht's

Der Nachtkönig ist ein neuer Gesichtsfilter in deiner Facebook-Story. Um dahin zu gelangen, wischt du einfach aus deinem Newsfeed nach rechts (für alle Instagram-Nutzer ein Kinderspiel).

Dann ganz einfach in den Selfie-Modus gehen, das Gesicht erkennen lassen und den GoT-Filter auswählen. Schon kann es losgehen.

Bei Redakteurin Marlene sieht das dann so aus:

Das aufgenommene Video oder Foto kannst du dann in deine Facebook-Story posten. Es könnte aber sein, dass du die einzige Person in deiner Freundesliste bist, die diese Funktion überhaupt benutzt (Mashable). Ansonsten speichere es einfach ab und verschick es über die App deiner Wahl.

Auch der Schauspieler Kristofer Hivju (Tormund, der Wildling der Herzen) hat die Funktion benutzt. Bei ihm wird es schon etwas gruseliger:


Gruselig oder zumindest spannend wird es am Montag auf jeden Fall.

Mit oder ohne Filter.

Waaas?! Lass es bitte nicht wahr sein. Schaut euch mal diese Theorie zum Nachtkönig an:


Trip

Ist das ein echtes englisches Wort?

25.08.2017, 18:44

Schein-Anglizismen auf der Spur.

Es ist kaum zu bestreiten: Manche Dinge klingen auf Englisch einfach besser. Keiner von uns möchte ernsthaft in einer Welt leben, in der Smartphones Kluge Telefone sind, oder ein Laptop ein Klapprechner.

Absurd wird es allerdings, wenn englisch klingende Bezeichnungen erfunden werden – die im Englischen aber überhaupt nicht existieren.