Art

Diese Künstlerin verwandelt Smoothies in wunderschöne Gemälde

08.09.2017, 16:53 · Aktualisiert: 08.09.2017, 16:58

Mit dem Essen spielt man nicht! Außer man heißt Hazel Zakariya und hat ein ruhiges Händchen für Smoothies.

Die neuseeländische Künstlerin zaubert aus Obst und Gemüse wunderschöne Kunstwerke im Smoothie-Glas. Mal kleine Waschbären, Enten oder Rehkitze, mal Szenen aus "Game of Thrones", "La La Land" oder "Wonder Woman". 

Die Smoothie-Bilder sind zauberhaft schön – eigentlich zu schade, um sie danach zu trinken. Hier siehst du die besten:

1/12

Auch wenn die Bilder nicht danach aussehen, es sind echte Zutaten. Der gelbe Rock von Emma Stone im "La La Land"-Bild ist zum Beispiel Mango. "Es ist toll, Kunst zu kreieren, die essbar und lecker ist", sagt Hazel zum Blog "Martha Stewart".

Zuerst habe sie mit Suppe angefangen, eher zufällig: "Ich wollte meine Kürbissuppe mit ein paar Kokosmilch-Streifen verschönern, als mir die Idee kam, mehr zu machen." Aus der Kokosmilch wurde ein Baumstamm, ein bisschen Pesto bildete das Blattwerk:

Bei Instagram hat sie mittlerweile mehr als 15.000 Follower, ihre Posts werden Hunderte Male geliked. Um möglichst viele bunte Farben zu bekommen, experimentiert Hazel mit Blauem Matcha, Spirulina und anderen natürlichen Pulvern. Dekoriert wird allein mit Zahnstochern und einem Messer, Pinsel kommen ihr nicht in den Smoothie. 

Auch ausprobieren?

  • Hazel rät, erst eine dickflüssige Basis ins Glas zu gießen, dann leichte Zutaten zum Dekorieren und Malen zu benutzen. 
  • Und wenn das Bild doof aussieht: Einfach noch mal verrühren!
Du arbeitest mit Flüssigkeiten, die kann man immer neu adjustieren.
Hazel Zakariya

Noch mehr Kunst auf Instagram:


Musik

Bitte was?! Will Smith macht jetzt EDM

08.09.2017, 16:23 · Aktualisiert: 08.09.2017, 18:22

Will Smith hat schon länger keine Musik mehr gemacht. Zuletzt war er lieber Superantiheld in "Suicide Squad" und auch davor lieber im Kino unterwegs.

Nun ist der Fresh Prince zurück. Und es wäre besser gewesen, wenn er das Mikrofon nicht angefasst hätte.

Denn Will Smith und sein DJ Jazzy Jeff machen jetzt EDM.