16.06.2018, 15:35

La La Land in der Pfanne?!

Wer sein Frühstück fotografiert und auf Instagram postet, dem sind Likes garantiert. Haferflocken mit Quark und Blaubeeren, ein Glas Orangensaft, ein paar Sonnenstrahlen – sieht doch wirklich köstlich aus.

Aber habt ihr schon mal jemanden gesehen, der mit seinem Frühstück ein Kunstwerk von Vincent Van Gogh nachstellen kann?

Für den direkten Vergleich: hier das Original, das den Titel "The Starry Night" trägt:

(Bild: imago/Rüdiger Wölk)

Der Urheber dieses Werkes ist der 20-jährige Michele Baldini. Auf seinem Instagram-Account @eggs_hibit hat der Mexikaner dutzende Bilder von Pfannen gepostet, in denen die kleinen Spiegelei-Kunstwerke vor sich hin braten. Der Accountname stellt sich aus einem Wortspiel der beiden Wörter "eggs" – Eier – und "exhibit" – Ausstellung zusammen.

Seit vergangenem Oktober formt er aus Eiweiß und Eidotter kleine Bilder, darunter ganz alltägliches wie Glühbirnen, Spinnweben und Katzen, aber auch Logos wie das von Starbucks, Apple – oder einfach Donald Trump.

Hier kannst du dir die Spiegeleier anschauen:

1/12

"Ich stelle gerne ganz gewöhnliche Alltagsgegenstände dar", sagt Baldini im Gespräch mit SBS. "Das Ergebnis ist dann eher nicht so gewöhnlich – eben im Spiegelei-Design."

Begonnen hat alles vor ein paar Jahren, als er versuchte, ein Yin-Yang-Spiegelei nachzumachen, das er auf YouTube gesehen hatte. Wie genau er die Eier so gekonnt in Form bringt, verrät er allerdings nicht. Möglich, dass sein derzeitiges Medizinstudium ihm beim Sezieren eine Hilfe ist. Er habe auch schon versucht, mit anderen Lebensmitteln zu experimentieren, aber die Eier seien ihm am liebsten. (DailyMail)

So sieht Baldini übrigens aus:

Zuerst hatte sein Account vor allem in seiner Heimat Mexiko Erfolg – doch bald schon folgten ihm Menschen aus der ganzen Welt. Inzwischen hat er über 36.000 Follower.

Sein liebstes Kunstwerk: Die beiden Menschen, die sich küssen: "Ich mag, dass ihre Lippen sich fast berühren. Aber wenn man sich die Pfanne von weiter weg anschaut, dann sind da einfach nur zwei Spiegeleier."


Sport

Huh! Island ist zurück – und plötzlich werden alle zu Fußball-Fans

16.06.2018, 15:09 · Aktualisiert: 16.06.2018, 15:10

Die schönsten Twitter-Reaktionen zum ersten Spiel

Bei der EM vor zwei Jahren wurde wohl fast jeder zum Island-Fan. So schön jubeln und seine Mannschaft unterstützen, konnten nur die Isländer. "Huh" schallte es immer wieder durch die Stadien, bis ins Viertelfinale schaffte es das Team. Dann beendete Frankreich die Erfolgsgeschichte des Underdogs.