Art

Elf Graphic Novels, die mit den besten Romanen mithalten können

25.09.2017, 17:00 · Aktualisiert: 27.09.2017, 11:31

Graphic Novels schließen die Lücke zwischen Comics und Literatur. Wenn erwachsene Themen und anspruchsvoller Schreibstil auf die Dynamik und Bildgewalt des Comic-Genres treffen, dann kann das nur super werden. Wir haben hier ein paar der schönsten Exemplare für euch zusammengestellt.

1

Neil Gaiman – SANDMAN

Der Fantasy-Autor und Terry Pratchett-Schüler Neil Gaiman hat mit dieser fantastischen Saga nicht nur den Eisner-Award für herausragende Comics, sondern auch den World Fantasy Award gewonnen – und es ganz nebenbei auf die Bestseller-Liste der New York Times geschafft!

Die Story rankt sich um das Schicksal des gottähnlichen Protagonisten "Dream", ist voller mythologischer Figuren und zehrt von literarischen Vorlagen von Shakespeare bis Jorge Luis Borges.

Falls du es lieber im Original liest, geht es hier zur englischen Version. Für Liebhaber empfehlen wir die Absolute Sandman-Sammleredition im Hardcover (insgesamt 5 Bände) oder auch die Sandman Omnibus-Edition, die in zwei großen Ausgaben sämtliche Werke der Serie versammelt.

(Bild: Amazon)

2

Alan Moore – FROM HELL

Du kennst ziemlich sicher die Verfilmung mit Johnny Depp, aber weißt du, dass die Vorlage für den Film eine noch erfolgreichere Graphic Novel ist? Autor Moore spielt in der preisgekrönten Story mit der Besessenheit der Gesellschaft mit Jack the Ripper: "... Da er nie enttarnt wurde, ist er ein grenzenloser schwarzer Schatten. Er kann alles sein, was wir uns ausdenken."

Entstanden ist ein düsteres Sittengemälde des viktorianischen Englands, in dem eine der berüchtigtsten Mordserien der englischen Geschichte in Wort und Bild festgehalten ist. Die deutsche Version gibt es derzeit leider nur bei privaten Käufern zu finden.

Falls dir der Stil gefällt, bist du nicht allein – Alan Moore ist eine Legende der Comicwelt! Andere Klassiker von ihm sind WATCHMEN (hier auch in deutsch) und V FOR VENDETTA (hier in der deutschen Übersetzung).

(Bild: Amazon)

Affiliate-Links. Was ist das?

Wir haben in diesem Text Affiliate-Links gesetzt. Das heißt: Wenn jemand auf einen Link im Artikel klickt, und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekommen wir in manchen Fällen eine Provision. Das hat keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung.

3

Charles Burns – BLACK HOLE

Ganz, ganz böse! In einer amerikanischen Kleinstadt der 70er fallen Jugendliche reihenweise einer seltsamen Seuche zum Opfer. Wer angesteckt wird, dem wachsen im besten Fall seltsame Geschwüre, doch im schlimmsten Fall verwandeln sich die Teenager in regelrechte Monster...

Die Geschichte taucht tief in die Ängste und ja – den Horror! – des Erwachsenwerdens ein und bleibt dabei bis zum Schluß spannend. Mehr Coming-of-Age gibt es zum Beispiel in GHOST WORLD (großartig verfilmt mit Thora Birch) oder ein bisschen härter in GOODNIGHT PUNPUN, ein bezaubernder und dabei erschreckend gewalttätiger Manga (hier in der deutschen Komplettausgabe).

(Bild: Amazon)

4

Kelly Sue DeConnick – BITCH PLANET

In der Dystopie von DeConnick werden Frauen, die sich nicht der patriarchalen Gesellschaft anpassen wollen, als sogenannte NC – Non-compliants – auf einen Gefängnisplaneten verbannt.

Dieser Comic bringt erfolgreich zwei Genres zusammen, die sich auf den ersten Blick ziemlich unähnlich sind: Als MIschwesen aus den wild-verrückten Exploitation-Movies der 70er und dem literarischen Feminismus macht BITCH PLANET eine verdammt gute Figur. Kritisch, gewalttätig, politisch.

(Bild: Amazon)

5

Tom Taylor – INJUSTICE

Warst du auch so enttäuscht von der bösen Seite von Superman in "Dawn of Justice"? Die Injustice-Reihe macht das alles wieder gut.

In diesem "Alternate Universe" wird der Mann aus Stahl nämlich WIRKLICH zu einem überzeugten (und verdammt überzeugenden) Diktator... und wie Batman mit diesem ernsthaft bösen Superman jemals klarkommen soll, steht erstmal in den Sternen.

Warnung: Nach dem 1. Band kannst du zu 99,9 % nicht mehr aufhören. Hier geht's zur Originalversion!

(Bild: Amazon)

6

Bill Willingham – FABLES

In Fabletown leben Märchenfiguren mit gewöhnlichen New Yorkern zusammen – und der große böse Wolf muss gleich mal einen Mordfall aufklären.... Mit ihren unerwarteten Blicken auf altbekannte Figuren bleibt die Story auch nach 14 Bänden einfach spannend und faszinierend...

Die Graphic Novel-Serie (hier im Original) ist derzeit einer der großen Erfolge im Vertigo-Verlag. Und das hatte auch außerhalb des Comic-Universums Folgen:

Die Neu-Interpretation der historischen Märchenfiguren hat TV-Macher zu zwei unserer liebsten Serien - "Grimm" und "Once upon a time" - inspiriert. Außerdem haben die Entwickler von Telltale Games mit "The Wolf Among Us" ein super bewertetes Computerspiel basierend auf den Comics rausgebracht!

(Bild: Amazon)

7

Garth Ennis – PREACHER

Jede Zusammenfassung von PREACHER kann nur schräg klingen – egal ob man mit der seltsamen göttlichen Macht, die dem "unorthodoxen" Prediger Jesse Custer zufällt, oder mit dem ziemlich sympathischen Vampir Cassidy anfängt. Darum raten wir: Fang einfach zu lesen an. Hier geht's zum englischen Original.

Übrigens, die auf dem Comic basierende TV-Serie läuft gerade in der 2. Staffel und ist DER ABSOLUTE HAMMER (hier 1. Staffel auf DVD) – beste Comicverfilmung ever!

Wenn du danach der Meinung bist, Garth Ennis ist ein Comic-Gott, werden dir wahrscheinlich auch THE BOYS gefallen - aber Achtung, auch hier gilt: Definitely Not Safe For Work! (Für den ersten Band auf deutsch gibt es noch eine kleine Wartezeit, aber Band 2-13 sind gleich zu haben. Und gerade kommt die Omnibus Edition im Original neu raus, hier kannst du vorbestellen!)

(Bild: Amazon)

8

Marjorie Liu – MONSTRESS

In dieser vielschichtigen und wunderschön gezeichnetem Graphic Novel verbindet die Autorin Elemente des klassischen Mangas mit westlichem Comicstil. Innerhalb einer matriarchalen Dystopie, die von Sklaverei und Rassismus geprägt ist, will eine junge Formwandlerin den Tod ihrer Mutter rächen. Sie lernt dabei mehr über den Orden der Zauberinnen, die an der Spitze der Gesellschaft stehen und ihre Energie aus der "Verwendung" von Halbwesen wie ihr selbst erhalten...

Liu hat bereits mit ihrer Arbeit für BLACK WIDOW Erfolge gefeiert, aber in MONSTRESS zeigt sie wirklich, was sie kann: Du bekommst hier eine düstere Fantasy-Story mit jeder Menge starker weiblicher Charaktere, komplexer Handlung und ausdrucksstarken Bildern vorgesetzt, die dich – wenn du nicht zart besaitet bist – todsicher in ihren Bann ziehen wird. Hier geht's zur englischen Originalversion.

PS: Das Werk hat seit seiner Erstveröffentlichung bereits mehrere Auszeichnungen erhalten und konnte 2017 den Hugo Award für die "Best Graphic Story" für sich gewinnen.

(Bild: Amazon)

9

Gabriel Ba & Fabio Moon – DAYTRIPPER

In DAYTRIPPER geht es um Leben und Tod des Nachrufschreibers Brás – immer wieder und immer wieder anders. Dieser ganz besondere Comic lotet aus, wie alltägliche Ereignisse rund um Streit, Liebe, Freundschaft und Zufälle das Leben prägen – und damit den Menschen so verändern können, dass jeder Abschnitt einen komplett neuen Eindruck hinterlässt.

Trotz der damit einhergehenden Wiederholung, geht die künstlerisch sehr anspruchsvoll gezeichnete Geschichte tief unter die Haut und macht die Bedeutsamkeit scheinbar unwichtiger Augenblicke in unseren Leben sichtbar...

(Bild: Amazon)

10

Art Spiegelman – MAUS

Es gibt nahezu keine Auflistung der besten Graphic Novels, die es sich leistet, auf MAUS zu verzichten: Was auf den ersten Blick wie ein Kinderbuch aussieht, ist ein Bericht des polnischen Juden Wladek Spiegelman, in dem er seinem Sohn über sein Leben erzählt.

Dieser legte die Unaussprechlichkeiten von Auschwitz und die Schattenseiten der Emigration kurzerhand Tierfiguren in den Mund: Die Juden sind Mäuse, die Deutschen Katzen.

Ein beeindruckendes Werk, mit dem der Autor praktisch über Nacht die Graphic Novel neu erfunden hat: als Medium für die authentische Biographie eines Shoa-Überlebenden. Die zweckmäßigen und sehr einfach gezeichneten Bilder sind auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig, doch schon nach wenigen Seiten begreift man, was für ein außergewöhnliches und Konventionen-brechendes "Comic" man hier vor sich hat.

(Bild: Amazon)

11

Jamie Delano – HELLBLAZER

Wenn du Keanu Reeves im Film "Constantine" schon gut fandest, wird dich die Comic-Vorlage von Delano erst recht begeistern. Das heißt, sobald du darüber hinwegkommst, dass der Protagonist besser von Sting hättte dargestellt werden sollen!

Der Okkultist und Dämonenjäger John Constantine ist eine der bekanntesten und beliebtesten Comicfiguren für Erwachsene – der Prototyp des zynischen, fluchenden, selbstzweifelnden und dabei ultimativ coolen Anti-Helden! Hier geht's zur Originalversion und jeder Menge Abenteuer zwischen Himmel und Hölle...

(Bild: Amazon)

Bevor du jetzt gleich loslegst, solltest du aber auf jeden Fall noch einen Blick auf Scott McClouds "Comics richtig lesen" werfen - im Grunde ein eigenes Graphic Novel, in dem du so ziemlich alles darüber erfährst, was du jemals über das Genre wissen wolltest!

Und falls dir trotz all dieser Hammer-Empfehlungen doch der Sinn nach klassischeren Romanen und Sachbüchern stehen sollte, ist bei diesen Listen sicher was für dich dabei:

Han Cheng Yeh
Giphy
Giphy
Giphy
Flickr / Tramlines Festival
Flickr / Fabio Téllez
Giphy
Flickr / Bryan Ledgard
Getty / Keith Bedford
1/12

Today

Mein Bruder wählt die AfD – wir müssen reden

25.09.2017, 15:45 · Aktualisiert: 25.09.2017, 17:06

Die AfD zieht als drittstärkste Partei in den Bundestag ein. Und mindestens einer meiner beiden Brüder ist dafür mitverantwortlich.

Ich muss sagen: Ich weiß noch immer nicht, wie ich damit umgehen soll. 

Vielleicht, weil ich das Problem zu lange verdrängt habe. Ich habe immer versucht, mir einzureden, meine Familie und ich lägen in unseren Ansichten gar nicht so weit auseinander.