10.04.2018, 12:28 · Aktualisiert: 10.04.2018, 12:30

Es ist unschlagbar: Das Gefühl, sich mit jemandem so richtig zu connecten. Sich von seinem Gegenüber intuitiv verstanden zu fühlen und immer zu wissen, was der andere gerade denkt. In einer Beziehung bedarf das einer ganzen Menge Arbeit. Bei deiner Mercedes-Benz A-Klasse auch – nur dass hier die ganze Arbeit schon gemacht ist, wenn du einsteigst.

Denn für diese Zwecke haben wir das Multimediasystem MBUX entwickelt. MBUX steht für Mercedes Benz User Experience und begeistert mit allem, was ein Mobile Device ausmacht: Intuition, Personalisierung und Sprachsteuerung. Mit enthalten: neue Mercedes me connect Dienste. Diese sind über die Mercedes me Kachel in die MBUX Anzeige im Fahrzeug integriert und sorgen dafür, dass du immer gut verbunden bist. Denn...

MBUX verbindet deine A-Klasse mit der Welt

Zu den neuen Mercedes me connect Diensten in der A-Klasse gehören unter anderem die Navigationsfunktionen auf Basis von Car-to-X-Kommunikation. Was das ist? Ganz einfach: Car-to-X-Kommunikation ermöglicht es deiner A-Klasse, Informationen unterwegs aufzunehmen und zu verarbeiten. So wirst du immer rechtzeitig über Staus oder potenzielle Gefahren informiert – und kannst entsprechend reagieren.

Außerdem ist deine A-Klasse auf Wunsch jederzeit mit unserem Wartungs- und Reparaturservice verbunden, der seine Diagnosen sogar aus der Ferne stellen kann. (Aber natürlich wünschen wir dir, dass du nie etwas von ihm hören wirst.)

MBUX verbindet dich mit deiner A-Klasse

Nicht nur passionierten Autoliebhabern fällt es manchmal schwer, ihren Wagen aus den Augen zu lassen. Wir alle hätten es doch ganz gern, wenn wir immer mit Sicherheit wüssten, wo unser Auto gerade ist und wie es ihm geht.

Dank MBUX geht das jetzt. Denn dieses System schickt dir einfach eine Nachricht, wenn dein Auto zum Beispiel angerempelt oder abgeschleppt wurde. Und wenn du mal selbst vergessen hast, wo du deine A-Klasse geparkt hast, hilft dir die Fahrzeugortung beim Suchen.

1/12

MBUX verbindet dich mit der Welt

Am Wichtigsten ist aber natürlich, dass du auch im Auto nicht vom Rest der Welt abgeschnitten bist. Zum Glück ist in der neuen Mercedes-Benz A-Klasse auch hierfür gesorgt.

So ermöglicht dir das In-Car-Office den Zugriff auf wichtige Daten und die Nutzung bestimmter Office-Funktionen direkt im Fahrzeug. Du kannst zum Beispiel ganz einfach an wichtigen Telefonkonferenzen teilnehmen – und zwar ohne lange nach Einwahldaten suchen zu müssen. Das System zeigt dir außerdem deine Termine an oder liest sie dir bei Bedarf vor.

Darüber hinaus werden Online-Inhalte wie aktuelle Tankstellen-Preise oder die Verfügbarkeit von offiziellen Parkplätzen in MBUX angezeigt.

Plus: ein richtig großes Display

Das MBUX macht deine A-Klasse also ein bisschen zum Smartphone. Und was wäre ein Mobile Device ohne ein großes Display?

Ganze sieben Zoll bietet das Wide-Screen-Cockpit serienmäßig – und auf Wunsch gibt es sogar 10,25 Zoll. So bietet das Display dir einen perfekten Überblick über alles, was an Bord der neuen A-Klasse wichtig ist. Und auch sein Design zieht Blicke auf sich: Es wirkt, als würde der Screen im Raum schweben.

Hast du Lust bekommen, mehr über die neue Mercedes-Benz A-Klasse zu erfahren? Dann... verbinde dich doch einfach mit uns!

Kundeninformation

 

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse mit Mercedes me passt sich wie kein Mercedes-Benz zuvor deinen Bedürfnissen und deiner Persönlichkeit an: von der Innenausstattung, über die Ambientebeleuchtung, bis hin zum brandneuen Multimediasystem MBUX, das dich – perfekt personalisiert und intelligent sprachgesteuert – immer mit deiner Welt in Verbindung hält. 

MBUX steht für Mercedes-Benz User Experience und begeistert mit allem, was ein Mobile Device ausmacht: Intuition, Personalisierung, Sprachsteuerung. So muss eine benutzerfreundliche Vernetzung von Auto und Fahrer aussehen: Das Auto passt sich dir an, nicht umgekehrt.  

"So wie Du" eben. 

Und das Beste: Obendrein bietet die neue A-Klasse eine ganze Reihe an Fahrassistenzsystemen, die du bisher nur aus der Luxusklasse kennst. Weil Individualität und höchste Ansprüche keine Gegensätze sind. 

Du willst mehr erfahren? Dann hier entlang:

mercedes-benz.com/a-klasse


Tech

Darum war dein Internet heute Nacht so lahm

10.04.2018, 11:19

Ärgerlich.

Hast du gestern Nacht nicht schlafen können, dich von einer Seite zur anderen gewälzt – und dann im Internet nach Ablenkung gesucht? Dann wirst du wahrscheinlich genervt wieder ins Kissen gesunken sein.